• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Pille und pflanzliche Präparate

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Pille und pflanzliche Präparate

    Hallo liebes Team,
    ich nehme zur Zeit ein pflanzliches Präparat um meine Blase zu stärken. Dort enthalten ist: Kürbiskernextrakt,Löwenzahnkraut,Schargarbenkraut, Hopfenblüten,Brennesselkraut, Weidenrinde, Schachtelhalmkraut,Orthosiphonblätter, Cranberryextrakt, Cranberrysaftpulver, Hibiskuspulver, Zuckerrübenfaser,Weizendextrin, Löwenzahnkrautextrakt.

    Meine frage, verträgt sich das alles mit der Pille? Und gibt es sonst noch was außer Johanneskraut was die Wirkung der Pille aufhebt.

    Hatte letzten Monat in der letzten Pillenwoche eine Zwischenblutung mit Unterbauch Schmerzen. Habe aber meine Pille jeden Tag genommen. Nehme sie immer zwischen 21 Uhr und 23 Uhr. Habe auch nix eingenommen was die Wirkung beeinträchtigt haben kann. Mache mir trotzdem Sorgen, obwohl die Pille bei normalen Zwischenblutungen ja trotzdem helfen soll.

    Vielen Dank schon mal.

  • Re: Pille und pflanzliche Präparate

    Hallo,

    die Pillenwirkung bleibt hier erhalten, kein Grund zur Sorge,

    Gruss,
    Doc

    Kommentar