• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Stark verspätete Periode

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Stark verspätete Periode

    Liebe Experten und Selbstbetroffene,

    der Text ist etwas länger. Vorab: zum Arzt gehe ich nur im äußersten Notfall, da ich leider privat versichert bin.

    Ich warte nun schon seit 11 Tagen darauf, dass meine Periode kommt. Letzten Monat war es beinahe genauso. Da kam sie mit 10 Tagen Verspätung. Sie war bisher immer relativ pünktlich, mit maximal 1-2 Tagen Unterschied. Eine Schwangerschaft schließe ich aus, da ich das letzte Mal im Juli geschützten GV hatte und seither ja auch schon meine Periode hatte.
    Ich bin 31, nehme schon viele Jahre keine Pille mehr. Wenn ich GV habe, dann mit Kondom. Im August war ich auf einer Fernwanderung. Dort kam es an einem Tag zu einer körperlich und psychischen Anstrengung, die mit stundenlanger Unterkühlung und starken Schüttelfrost in den beiden darauffolgenden Nächten endete. Es war keine lebensbedrohliche Situation, allerdings in diesem Moment natürlich eine körperliche Herausforderung. Zu dem Problem mit der Periode kommt, dass ich schon mittelstarken Haarausfall habe. Wie lange ich den nun schon habe, weiß ich gar nicht so genau. Ich habe Hashimoto und eine Schilddrüsenunterfunktion, die schon viele Jahre mit L-Thyroxin Henning 175 behandelt wird. Ich hab darüber hinaus eigentlich keine Beschwerden. War jemand bereits in derselben Situation und weiß, woran das liegen könnte?

    Lieben Gruß

  • Re: Stark verspätete Periode

    Hallo,

    hier sind hormonelle Schwankungen die Ursache, helfen könnte die Anwendung von Mönchspfeffer.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar