• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Schmierblutungen

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Schmierblutungen

    Hallo,
    Ich weiß nicht mehr was ich noch tun soll daher wende ich mich nun an dieses Forum...
    vor circa 9 Monaten bekam ich Schmierblutungen zuerst selten (alle 4 Wochen für 1-2 Tage) und dann immer öfter bis ich so ziemlich durchgehend rot-bräunlichen Ausfluss hatte. Am Anfang machte ich mir keine Gedanken, ich dachte das käme daher dass ich die Pille zu lange durchgenommen habe. Deshalb habe ich nun auch angefangen die vier Placebopillen am Ende des Blisters zu nehmen. Als die Blutungen trotzdem nicht weggingen und leichte Schmerzen (ähnlich Regelschmerzen) hinzukamen machte ich einen Termin beim Gynäkologen.
    Sechs Monate nach dem ersten Auftreten der Schmierblutungen bekam ich schließlich einen Termin bei meiner Frauenärztin die auch Abstriche, einen Chlamydientest und einen Ultraschall machte. Alle Test waren ergebnislos und Sie verschrieb mir eine andere Antibabypille. Die Schmierblutungen waren daraufhin einige Zeit verschwunden, die Schmerzen nicht (sie treten alle paar Tage für ein paar Stunden auf)
    Vor einer Woche war ich beim Betriebsarzt der durch Zufall eine Mikrohämaturie feststellte. Heute hatte ich dann wieder eine Schmierblutung und wieder Schmerzen.
    Ich bin ratlos ich weiß nicht einmal ob die verschiedenen Symptome zusammenhängen... ich verzweifle und habe Angst, dass meine Frauenärztin an einem Termin auf den ich Monate warten musste wieder nichts herausfinden wird...
    Hoffentlich kann mir dieses Forum weiterhelfen... vielen Dank im Vorraus!
    MfG Franzi

  • Re: Schmierblutungen

    Hallo,

    hier bleibt nur die weitere Abklärung, ich würde auch zur Kontrolle der Entzündungswerte raten.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar