• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Unerklärliche Unterbauchschmerzen

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Unerklärliche Unterbauchschmerzen

    Sehr geehrte Experten,
    Seit längerer Zeit quälen mich unterbauchschmerzen. Diese sind eigentlich immer zu spüren nur manchmal so extrem, dass ich mich hinlegen muss.
    Manchmal fühlt es sich an wie Verdauungsbeschwerden, manchmal wie Schmerzen während einer Regelblutung. Manchmal aber auch wie Schmerzhafte Eierstöcke.

    Was evtl erwähnenswert ist, dass diese Schmerzen fast immer mit Rückenschmerzen auftreten.

    Kurz zu zu meiner Person, falls dies hilft: ich bin 25 Jahre alt, hatte im Letzten Jahr (Juni) einen Kaiserschnitt und bin Mutter einer Tochter. Vor 5 Jahren hatte ich eine Ausscharbung wegen einer FG. 2013 eine Bauchspiegelung ohne Befund.

    Teilweise wird die Symptomatik nach dem Essen schlimmer.

    Folgendes wurde bereits untersucht:

    verdacht auf Blinddarm: negativ
    Ultraschalluntersuchungen ca 10 mal.
    gynäkologische Untersuchungen komplett unauffällig
    laborwerte unauffällig
    magen- und Darmspiegelung unauffällig
    insgesamt 4 krankenhausaufenthalte

    ich hab langsam keine Lust mehr und mir geht das Ganze ziemlich an die Psyche. Immer weitere Untersuchungen und keiner weiß Rat. Immer wieder KKH Aufenthalte und ich kann nie für meine Tochter da sein.

    Für wie wahrscheinlich halten Sie Verwachsungen aufgrund des KS? Würden dann ebenfalls Beschwerden nach dem Essen auftreten?

    Oder eine Lebensmittelunvertröglichkeit?

    Ich bin für wirklich alles offen nur bitte keine weiteren größere Untersuchungen wie Bauchspiegelungen etc. Ich bin wirklich am Ende!

    Bitte helfen Sie mir

  • Re: Unerklärliche Unterbauchschmerzen

    Nachtrag: Blasenspiegelung wurde ebenso durchgeführt ebenfalls ohne Befund

    Kommentar


    • Re: Unerklärliche Unterbauchschmerzen

      Hallo,

      ich würde noch zu orthopädischer Abklärung raten, darüber hinaus bliebe wirklich nur die Bauchspiegelung.

      Gruss,
      Doc

      Kommentar