• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Lusttropfen und Kondom

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Lusttropfen und Kondom

    Hallo, ich habe ein Problem, welches mich heute ziemlich belastet.

    Mich verhüte zur Zeit nur mit Kondom und befinde mich in meinen fruchtbaren Tagen.

    Heute hatte ich mit meinem Partner Petting. Dabei habe ich ihn zuerst mit der Hand befriedigt. Danach haben wir entschieden ein Kondom zu benutzen, um miteinander schlafen zu können. In der Zeit, wo er das Kondom übergezogen hat, habe ich meine Hände gewaschen (diese waren wegen des Penis nass).

    Nachdem er sich kurz an mir abgetrieben hat und mit der Penisspitze eingedrungen ist, haben wir gemerkt, dass das Kondom möglicherweise etwas zu groß ist. Danach haben wir alles beendet.

    Könnte es sein, dass beim Überziehen des Kondoms, Lusttropfen auf die äußere Seite den Kondoms gelangen könnten?

    Ich mache mir jetzt nur Sorgen, dass auf dem Kondom Lusttropfen sein könnten, die durch das Eindringen in die Scheide gelangen könnten.

    Das Kondom war zwar etwas groß, aber er ist nur mit seiner Penisspitze eingedrungen. Wodurch von unten keine Flüssigkeit austreten konnte. Und es kam zu keinem Samenerguss.

    LG

  • Re: Lusttropfen und Kondom

    Hallo,

    hier ist ein Schwangerschaftsrisiko ausgeschlossen.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar