• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Pillenumstellung von Lamuna 20 auf Novastep

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Pillenumstellung von Lamuna 20 auf Novastep

    Sehr geehrter Herr Doktor,

    seit letztes Jahr im September 2018 habe ich Zyklusschwankungen. Regelblutung bleibt unter der regelmäßigen Einnahme aus. Mein Frauenarzt führte eine Untersuchung durch " Alles in Ordnung" keine Zysten usw.

    Dann kam die Blutung mal wieder regelmäßig. Im April und Mai wieder nicht. Juni wieder normal. Juli nicht...... Ein ewiges hin und her .... Am 30.07. war ich bei meiner Frauenärztin wieder Ultraschall alles ok.... keine Zyste keine Schwangerschaft alles unauffällig.

    Sie verschrieb mir eine andere Pille, damit wir wieder einen regelmäßigen Zyklus bekommen.

    Am 01.08.2019 habe ich meine letzte Lamuna 20 genommen.....Blutung setzte nicht ein. Nach 7 Tagen Pillenpause, nahm ich am 09.08.2019 die erste Pille von den 3 Phasen Nova -Step.

    Am 12.08.2019 hatte ich mit meinem Partner ungeschützten Sex.... ohne daran zu denken, dass die Wirkung vielleicht heruntergesetzt sein kann.

    Kann ich schwanger sein oder ist ???

    Danke für Ihre Hilfe.


  • Re: Pillenumstellung von Lamuna 20 auf Novastep

    Hallo,

    hier ist von erhaltenem Schutz auszugehen.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar