• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Pillenschutz gewährleistet?

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Pillenschutz gewährleistet?

    Hallo Zusammen
    Könnt ihr mich beruhigen? Ich habe schreckliche Angst schwanger zu sein. Ich habe im letzten Zyklus die Elyfem 20 nicht immer zur gleichen Zeit eingenommen, manchmal mehrere Stunden später. Ich bin mir 99% sicher, sie jedoch immer innerhalb von 12 Stunden eingenommen zu haben. Am ersten Tag der Pillenpause hatte ich ungeschützten GV und bekam dann zwei Tage später die Blutung. Muss ich Angst haben schwanger zu sein? Die Blutung ist ja gekommen...
    Helft mir bitte! Der GV ist nun 26 Tage her.

  • Re: Pillenschutz gewährleistet?

    Und noch eine Frage. Ich muss heute die letzte Pille einnehmen. Wenn danach die Abbruchblutung eintritt kann ich sicher sein, nicht schwanger zu sein?

    Kommentar


    • Re: Pillenschutz gewährleistet?

      Hallo,

      ich gehe hier sicher nicht von einer Schwangerschaft aus.

      Gruss,
      Doc

      Kommentar


      • Re: Pillenschutz gewährleistet?

        Uff, danke! Hab ja heute den Test gemacht und hoffe nun einfach dass er sicher war!

        Kommentar



        • Re: Pillenschutz gewährleistet?

          Noch eine Frage, ich musste am ersten Einnahmetag des neuen Blisters nach ca. 3 1/2 Stunden erbrechen und habe dann keine Pille nachgenommen. Macht das was aus? Und wenn sie nun nicht gewirkt hätte, wäre der ganze Zyklus dann nicht mehr sicher gewesen? Weil wie gesagt, der GV war am ersten Tag der Pillenpause...

          Kommentar


          • Re: Pillenschutz gewährleistet?

            Spermien überleben maximal 5 Tage, sodass kein Risiko besteht.

            Kommentar


            • Re: Pillenschutz gewährleistet?

              Ich glaube, ich habe mich falsch ausgedrückt. Ich habe nach 3 1/2 - 4 Stunden erbrochen nach der Einnahme der 1. Pille und im gleichen Zyklus habe dann anschliessend in der darauffolgenden Pillenpause GV gehabt. Jedoch nur dann, sonst aber nie. War der Schutz trotzdem 100% sicher, obwohl ich die Pille nicht immer regelmässig (immer innerhalb von 12 Std.) eingenommen habe? Einen SST habe ich 26 Tage danach gemacht. War negativ aber ich habe Angst ihm nicht trauen zu können

              Kommentar



              • Re: Pillenschutz gewährleistet?

                Also ich habe sie sicher immer innerhalb von 12 Std. eingenommen, nicht dass das falsch ausgedrückt ist.

                Kommentar


                • Re: Pillenschutz gewährleistet?

                  Hier besteht wirklich kein Risiko.

                  Kommentar