• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Pille und Verdauungsstörungen

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Pille und Verdauungsstörungen

    Hallo, ich nehme die Lamuna 30 im Langzeitzyklus und frage mich momentan, wie oder ob die Pille noch wirkt bei Verdauungsstörungen. Ich habe Nahrungsmittelunverträglichkeiten (Laktose, Gluten, Glutamat usw...) und daher immer wieder mal Beschwerden (Bauchkrämpfe im Darm, Übelkeit, oder manchmal Durchfall). Eins der Symptome äußern sich ca. 1 mal in 2 Wochen würde ich schätzen. Je nachdem, was ich esse.
    Ich würde gerne wissen, ob die Pille trotzdem wirkt und richtig aufgenommen werden kann?
    Ich muss sagen, dass der Nuvaring eigentlich keine Alternative für mich ist, da ich mich hier nicht richtig darauf verlassen kann weil ich die Sache nicht "selbst in der Hand habe" und hoffe deshalb dass ich von einer vorhandenen Pillenwirkung ausgehen kann...

  • Re: Pille und Verdauungsstörungen

    Solange kein regelmäßiger häufiger Durchfall auftritt, wirkt die Pille auch.

    Kommentar


    • Re: Pille und Verdauungsstörungen

      Ab wann ist es denn regelmäßig und häufig?

      ​​​​​​Und zb Bauchweh hat auf die Pille keine Wirkung auch wenn es krampfartig ist?

      Kommentar