• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Zyklusstörung durch Androcur

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Zyklusstörung durch Androcur

    Hallo Zusammen,

    ich habe letztes Jahr im Juli meine Pille abgesetzt und mir eine kupferkette legen lassen. Seither habe ich mehr oder weniger regelmässig (alle 4-5 Wochen) meine Periode bekommen. Meine Haut hat sich so deutlich verschlechtert, dass ich im März meine Frauenärztin aufgesucht habe. In diesem Zuge wurde mir leichtsinnig das Hormon androcur verschrieben. Am 13.03. Hatte ich meinen Eisprung, am 14.03. Begann ich mit der Einnahme von androcur. Davon bekam ich jedoch krasse Nebenwirkungen, sodass ich das Hormon nach 10 Tagen wieder absetzte. Am 27.03. Bekam ich ganz planmässig meine Periode.
    Am 01.04. Hätte uch nun planmässig die nächste Periode bekommen sollen, diese blieb jedoch bis heute (17.05.) aus. Kann es tatsächlich sein, dass sich die 10-tägige Einnahme von androcur auf die Verschiebung des Zyklus auswirkt?
    Hat jemand bereits ähnliche Erfahrungen gemacht?

    Vielen dank!!

  • Re: Zyklusstörung durch Androcur

    Hallo,

    hier ist von einer harmlosen, hormonellen Ursache auszugehen, ich würde bezüglich der Haut zur Beurteilung durch einen Dermatologen raten.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar


    • Re: Zyklusstörung durch Androcur

      Hallo Doc,

      ich brauche mir also keine Sorgen zu machen, dass ich schon knapp zwei Wochen überfällig bin?

      Vielen Dank für die super schnelle Antwort!!

      Kommentar