• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Ausschabung

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Ausschabung

    Hatte Sonntag eine total starke Blutung mit Schmerzen und so...
    Bin Montag früh gleich zur FÄ und die sagte , dass es eine Fehlgeburt war. Nun soll ich Donnerstag zur Ausschabung.... Warum erst dann?
    Bin aber froh, dass ich nicht schwanger bin, habe 2 große Kinder von 17 und 21 Jahren und da ich 48 Jahre alt bin, hatten wir auch nicht verhütet, weil ich seit 1/2 Jahr keine Blutungen mehr hatte.
    Wenn die Ausschabung vorbei ist, sollte ich danach doch noch verhüten?


  • RE: Ausschabung


    nur weil du keine blutung hattest, heißt das noch lange nicht, daß du keinen eisprung mehr hast. schließlich ist der eisprung der mens vorgelagert.
    ne ausschabung ist eine kleine OP sozusagen, wahrscheinlich muß erst alles vorbereitet werden dafür. Do ist doch auch schon übermorgen. kann mir sonst keinen anderen grund vorstellen.
    nach der aussschabung solltest du dir sehr wohl gedanken über verhütung machen. schließlich bist du noch nicht in den wechseljahren sondern immer noch empfängnisbereit, wie du ja bemerktest.
    da solltest du dich mal von deiner FÄ im anschluß beraten lassen, was am ehesten zu dir und deiner Situation paßt. außerdem sollte abgeklärt werden, warum du so lange keine blutung mehr hattest und ob dies behandlungsbedürftig bist.

    alles gute für Do

    Kommentar


    • RE: Ausschabung


      Tja, das gibt es tatsächlich.
      Warum erst am Donnerstag, kann ich auch nicht sagen.
      Die Gründe kann Ihnen wohl nur Ihre FÄ genau sagen.

      Verhüten sollten Sie offenbar doch noch, wenn das nicht nochmals passieren soll.

      Kommentar