• Liebe Forennutzer,

    bitte beachten Sie, dass unser expertenbetreutes Forum "Sexualität" zum Ende dieser Woche geschlossen wird. Die vorhandenen Beiträge werden Ihnen dann nicht mehr zur Verfügung stehen.

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Pilzinfektion falsch gedeutet?

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Pilzinfektion falsch gedeutet?

    Hallo,

    Ich habe seit Dienstag Symptome von Scheidenpilz, eben typisches brennen. Da ich im Urlaub war und lediglich die Creme von Kadefungin dabei hatte, benutzte ich diese. Hat auch gut Linderung verschafft. Mittwoch bemerkte ich dann gering rosafarbenen Ausfluss bei Toilettengang. Als ich Donnerstag spät Abends nach Hause kam, nahm ich dann zum schlafen die erste Tablette. Beim einführen bemerkte auf dem Applikator auch rosa farbene (klumpen, Stückchen) ich weis nicht genau...nach der ersten Tablettengabe brannte es mal mehr mal weniger den ganzen Tag, auch die Salbe wirkte gefühlt nicht mehr.
    Kann es also sein dass es eine Schleimhautreizung vom Pilz ist oder habe ich falsch gedeutet, am anfang half ja die Creme, aber das Brennen durch die Tabletten und der Rosa Ausfluss ist mir neu? Meine Periode kann es nicht sein, dank durchnehmen der Mini pille.
    Ich muss dazu sagen, da ich einer der Kandidaten bin die oft blasen Entzündung bekommen, und danach manchmal Pilz kenn ich normal den Verlauf..

    Bin etwas verwirrt, war mir mit den Symptomen so sicher und kann frühestens Montag zum Arzt, Da die Creme geholfen hat, muss es doch ein Pilz sein?.

  • Re: Pilzinfektion falsch gedeutet?

    Hallo,

    wenn die Beschwerden anhalten, wäre doch eine abklärende Untersuchung ratsam.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar