• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Kondom gedreht und Antibiotikum - schwanger?

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Kondom gedreht und Antibiotikum - schwanger?

    Ich brauche dringend einen Rat.
    Ich habe letzten Zyklus ab der zweiten Woche 7 Tage Antibiotika genommen. Danach habe ich leider einmal die Pille vergessen, sie aber am nächsten Tag nachgenommen und die reguläre Pille auch. Danach das Blister fertig, was noch vier Tabletten waren. Am zweiten Tag der Pause hatte ich GV mit meinem Freund, der das Kondom umgedreht hat. Ich weiß, der Schutz durch die Pille war wahrscheinlich nicht gegeben, aber in dem Moment habe ich gar nicht mehr an das Antibiotikum gedacht.
    Meine Abbruchblutung kam regulär.
    Ist es möglich, dass ich trotzdem schwanger bin, also durch den Lusttropfen?

  • Re: Kondom gedreht und Antibiotikum - schwanger?

    Hallo,

    ich halte das Risiko hier für äusserst gering.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar


    • Re: Kondom gedreht und Antibiotikum - schwanger?

      Vielen Dank für die schnelle Antwort.
      Wann wäre denn ein Test möglich, nur um sicher zu gehen ?
      ​​​​​
      ​​​​

      Kommentar


      • Re: Kondom gedreht und Antibiotikum - schwanger?

        Ein Test reagiert 14-16 Tage nach dem GV zuverlässig.

        Kommentar