• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Quartal

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Quartal

    Hallo,
    Ich habe mal eine etwas andere Frage, hoffe aber trotzdem dass mir wer helfen kann.
    Ich wechsel dieses Jahr (also im ersten Quartal) meinen Frauenarzt. Habe bei meinem neuen einen Termin am 14.02.2019. Doch mein neuer Arzt ist bis zum 21.01.2019 nicht da, und ich brauche diese Woche noch ein neues Rezept für meine Pille (drei Monate). Jetzt ist die Frage, kann ich in diesem Quartal zu meinem "alten" Arzt gehen und mir da ein Rezept geben lassen und dann trotzdem noch zu meinem neuen zur Routineuntersuchtung gehen? Oder wird die Krankenkasse mir da einen Strich durch die Rechnung machen?

    Danke schon mal!


  • Re: Quartal

    Hallo,

    sicher kann auch Ihr "alter" Arzt das Rezept ausstellen.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar


    • Re: Quartal

      Dann kann ich trotzdem einen Monat später/ im selben Quartal bei meinem "neuen" Arzt zur Untersuchung, ohne das es Probleme gibt?

      Kommentar


      • Re: Quartal

        Natürlich kannst du in diesem Quartal dann noch den Arzt wechseln.

        Dem alten würde ich natürlich nichts beim Rezept ausstellen sagen vom Wechsel.

        Die Krankenkasse weiß ja nicht, welche Gründe dich "plötzlich" zum Wechseln veranlasst haben.
        Manche Praxen machen gerne mal Theater mit Rezepten ausstellen etc.

        Und so lange du nicht regelmäßig mitten im Quartal die Ärzte wechselst, besteht da kein Problem.
        Ich war mal in einem Quartal bei vier verschiedenen Hausärzten, wo meine normale Hausärztin mehrere Monate krank war. Die Kasse hat da auch nichts dazu gesagt. Oder bei zwei unterschiedlichen Orthopäden.


        Kommentar