• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Bleibende Probleme nach Chlamydien

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Bleibende Probleme nach Chlamydien

    Hallo,
    im August hatte ich eine vermeintliche Blasenentzündung, im September wurden dann Chlamydien festgestellt, die auch behandelt wurden. Ende September nahmen die Beschwerden zu und ich wurde wieder wegen einer Blasenentzündung behandelt ( auch wenn die Laboruntersuchungen bis auf Blutspuren soweit steril waren im Nachhinein). Seitdem wurden in diversen Urinproben keine Bakterien mehr nachgewiesen, aber ich habe immer noch verstärkten Harndrang und ein wundes Gefühl in Blase und Harnröhre, außerdem habe ich mittlerweile öfter am Tag einen Juckreiz/ Rötung an der Scheide, der meist aber von selbst wieder für ein paar Stunden weggeht. Sex mit meinem Partner ist auch eher unangenehm, ich bekomme dabei nur starken Harndrang und die Scheide tut auch weh dabei. Der Hausarzt und Urologe sind etwas ratlos und vermuten eine bestehende Reizung durch die damalige Chlamydieninfektion, würden sie das bestätigen? Auf Chlamydien wurden mein Partner und ich zwei Monate nach der Behandlung getestet, wir waren beide negativ.

    Liebe Grüße


  • Re: Bleibende Probleme nach Chlamydien

    Hallo,

    hier sollte nochmal eine Abklärung durch Abstrch- und Laboruntersuchung vorgenommen werden.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar