• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

abbruchblutung

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • abbruchblutung

    guten morgen,

    ich hatte ja seit zwei wochen die Angst, schwanger zu sein, obwohl ich laut packungsbeilage meiner pille(valette) eigentlich hätte voll geschützt sein müssen. auch durch meine langzeitperiode ohne pause dürfte die situation sicherer gewesen sein. jetzt habe ich am freitag eine woche eher mit der zweiten pillenpackung aufgehört und gestern meine periode bekommen. allerdings fällt diese nicht sonderlich stark aus, aber das hat vorher auch schon bei mir variiert. ich würde gerne wissen, ob jetzt abgesichert ist, dass ich nicht schwanger bin. oder ist die blutung bei der pille eher ein unsicheres zeichen und man sollte noch einen test machen?


  • RE: abbruchblutung


    wenn man die pille durchnimmt, dann wird die mens manchmal sogar noch schwächer, als wenn man nur 21 pillen einnimmt. außerdem gehört die valette zu denjenigen pillen, die nur eine extrem schwache mens hervorrufen, es kann sogar vorkommen, daß sie ganz ausbleibt, weil sich einfach nicht genügend gebärmutterschleimhaut zum abbluten gebildet hat.

    die mens bei der pille ist kein ganz sicheres zeichen, daß man nicht schwanger ist. normalerweise kann man sich aber darauf verlassen. wenn du allerdings ganz sicher gehen willst, kannst du dir einen günstigen test in einer drogerie besorgen. bei dm gibt es welche für ca. 4 EUR.

    alles gute

    Kommentar


    • RE: abbruchblutung


      Völlig korrekt.

      Kommentar