• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Pille und Antibiotika rückwirkend?!!!

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Pille und Antibiotika rückwirkend?!!!

    Hallo Herr Dr. Scheufele

    ich muss ab morgen (08.01.2019) das Antibiotika Cefpodoxim - 1 A Pharma 200mg Filmtablette für 1 Woche aufgrund einer Mandelentzündung nehmen (kommt vom Pfeifferschen Drüsenfieber an dem ich gerade erkrankt bin)
    Nun hatte ich am 06.01 und am 07.01 Petting mit meinem Freund wo es möglich wäre das Sperma an und in meine Scheide gekommen sind...

    Außerdem nehme ich die Pille Jubrele (Minipille die ich 28 Tage ohne Pause nehmen und bin jetzt im 2. Blister Pille 4)

    Nun meine Frage: Kann hier rückwirkend irgendetwas passieren bezüglich einer Schwangerschaft?

    Und meine FA meinte ich soll den ganzen Zyklus zusätzlich verhüten ist das so richtig?


    Vielen Dank im Voraus!


  • Re: Pille und Antibiotika rückwirkend?!!!

    Hallo,

    GV vor Beginn der antibiotischen Behandlung stellt kein Risiko dar. Sie sollten bis zur Einnahme von 7 Pillen danach zusätzlich verhüten.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar


    • Re: Pille und Antibiotika rückwirkend?!!!

      Hallo,

      GV vor Beginn der antibiotischen Behandlung stellt kein Risiko dar. Sie sollten bis zur Einnahme von 7 Pillen danach zusätzlich verhüten.

      Gruss,
      Doc
      Könnten Sie mir erklären wieso das so ist? Wenn ich heute das Antibiotikum nehme wirkt ja meine Pille auch gleich nicht mehr so das jetzt ein Eisprung möglich wäre und die Spermien überleben ja bis zu 5 Tagen in der Frau?

      Kommentar


      • Re: Pille und Antibiotika rückwirkend?!!!

        Es kommt in dem Fall nicht so früh zu einem Eisprung, dass der vorherige GV ein Risiko darstellen würde.

        Kommentar



        • Re: Pille und Antibiotika rückwirkend?!!!

          Es kommt in dem Fall nicht so früh zu einem Eisprung, dass der vorherige GV ein Risiko darstellen würde.
          Gilt das auch wenn ich einen Minipille wie die Jubrele nehme? Oder nur bei normalen Mikropillen?

          Kommentar


          • Re: Pille und Antibiotika rückwirkend?!!!

            Das gilt grundsätzlich.

            Kommentar