• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Eisprung

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Eisprung

    Hallo,

    ich nehme den 2. Monat Clomhexal. Nach dem letzten Ultraschall sagte meine FÄ mir einen wahrscheinlichen Eisprung für den vergangenen Sonntag voraus. Der Zervixschleim ist allerdings immer noch spinnbar; auch eine vermehrte Schleimabsonderung konnte ich feststellen. Kann es sein, dass die "günstige Phase" noch gar nicht vorbei ist? Ich wünsche mir ein Baby und möchte nicht die Zeit verpassen?


  • RE: Eisprung


    Hallo,

    meist ist der Schleim auch noch 3 Tage nach dem Eisprung vermehrt und auch noch spinnbar, da er sich langsam zurückbildet und nicht plötzlich! Es soll eine kleine Methode geben, um mit dem Schleim zu prüfen, ob der Eisprung eingesetzt hat. Dazu drücken Sie das Sekret zwischen Zeigefinger und Daumen und öffnen anschließend die Finger. Der Eisprung hat eingesetzt, wenn sich sechs bis 12 Zentimeter lange Fäden ziehen lassen. So habe ich es zumindest gelesen. Viele Frauen benutzten auch die Schleimbestimmung als natürliche Verhütung! Dazu bedarf es aber eines wirklichen Studiums seines Schleimes über mehrere Monate!
    Ansonsten würde ich sagen, wenn Sie Angst haben die "günstige Phase" zu verpassen, das Ihr Freund/Mann nicht umhin kommt .... Wenn er natürlich gemeinsam mit Ihnen ein Kind möchte, wovon ich jetzt einmal ausgehe!
    Viel Glück und alles Gute.

    LG amza

    Kommentar


    • RE: Eisprung


      Leider kann man den Zeitpunkt nie 100%ig vorhersagen.
      Im Zweifelsfall kann man ja noch ein bißchen üben...

      Kommentar