• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Regelblutung trotz schwangerschaft durch Pille?

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Regelblutung trotz schwangerschaft durch Pille?

    Ich habe eine Frage:
    Ist das Einsetzten der Monatsblutung ein sicheres Zeichen dafür,dass man nicht schwanger ist?
    Oder kann es passieren,dass wenn man die Pille nimmt und dennoch schwanger wird(z.B. durch einmaliges Erbrechen,usw.),die Pille aber weiter nimmt,auch die monatliche Abbruchblutung weiterhin besteht?


  • RE: Regelblutung trotz schwangerschaft durch Pille


    Hallo "Butterblume",

    auch die Pille ist kein 100%ig sicheres Verhütungsmittel. Das heißt man kann auch unter der Einnahme der Pille schwanger werden. Auch das Einsetzen der Monatsblutung hat nicht immer zu bedeuten, daß man nicht schwanger ist.
    Sollten bei Dir Unsicherheiten diesbzgl. vorliegen, solltest Du auf alle Fälle einen SS-Test machen und in Erwägung ziehen, Deinen Frauenarzt aufzusuchen. Nur so kann man zu 100% ausschließen, daß trotz Pille und trotz Monatsblutung keine Schwangerschaft vorliegt!

    Kommentar


    • RE: Regelblutung trotz schwangerschaft durch Pille


      Das sehe ich auch so.

      Kommentar