• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Schwanger?

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Schwanger?

    Hallo,
    ich habe seit 1,5 Wochen über den Tag verteilte Übelkeit (ohne Erbrechen) vor allem vor und nach dem Essen, Schmerzen mal im Magen, dann wieder lange ein ziehen in Richtung Eierstöcke, leichten weißen Ausfluss, Rückenschmerzen und Kreislaufprobleme. Manchmal fühlt es sich an, als wenn ich morgen meine Regel bekäme, die aber erst in 10 Tagen nach Pillenpause eintreten sollte. Die letzte Regel kam normal. Es ist 5 Wochen her, seit ich das letzte mal Geschlechtsverkehr hatte, aber ich verhüte mit der Pille und kann mich auch an kein Vergessen oder Durchfall erinnern. Kann es trotzdem sein, dass ich schwanger bin - ich meine wegen der vielen Anzeichen?


  • RE: Schwanger?


    Hey Schnubbelwubs!
    ich hab fast das gleiche problem wie du!
    Ich hatte vor 3 wochen sex ohne kondom,wobei ich die pille einen monat zuvor abgesetzt hatte weil ich sie nicht mehr vertrug.
    Ich weiß es war verantwortungslos aber es ist mir ein einziges mal passiert!Habe mich im nachhinein auch total drüber geärgert und hatte voll angst,schwanger geworden zu sein.Er ist zwar nicht in mir gekommen aber wie wir alle wissen muss der mann nicht unbedigt zur ejakulation kommen,um eine frau zu befruchten.Da reichen schon winzige lusttröpfchen.
    Nun weiß ich nicht genau,wann ich meine tage bekommen sollte,da ich ja die pille vorerst nicht mehr nehme.Ich glaube,meinen berechnungen zufolge,dass ich schon 2-3 tage drüber bin,obwohl es ja auch sein kann,dass die nächste regel wegen absetzen der pille viel später eintritt.Ich habe keine ahnung mir bleibt nur die ungewissheit.Ich habe aber auch keine lust zum arzt zu gehen,da ich angst vor der diagnose "schwanger oder nicht" habe!
    Ich hoffe ich bin nicht schwanger!Wie alt bist du?Ich bin erst 17.Mein ganzes leben wäre im versaut wenn ich jetzt ein baby bekäme.Abtreibung käme auf keinsten fall für mich in frage.
    Ich hab angst.
    Ich wünsche dir alles gute!

    Kommentar


    • RE: Schwanger?


      Hallo,
      hast du denn auch diese Anzeichen einer möglichen Schwangerschaft (Übelkeit, heftiges ziehen im Bauch etc.)? Was könnte das sonst sein? Ich bin 22 und hab die Pille definitiv immer vernünftig eingenommen. Nur ein Kondom haben wir zusätzlich nicht benutzt, deswegen könnte es halt sein. Ich muss noch 5 Tage meine Pille nehmen bevor ich eventuell meine Tage bekomme oder nicht, aber ich trau mich wegen dem Ergebnis momentan weder zum Arzt noch zum Schwangerschaftstest in die Apotheke. Mein Freund hat vor 2 Wochen Schluss gemacht und meine Eltern wären sicherlich gar nicht begeistert!

      Kommentar


      • RE: Schwanger?


        Wenn die Pille immer regelmäßig genommen wurde ist eine SS echt sehr unwahrscheinlich......

        Kommentar



        • RE: Schwanger?


          ich weis nicth wie das bei dir ist, aber auf den meisten beipackzeteln ist vermerckt, das bei einer gewollten schwangerschaft die fruchtbarkeit erst nach 3 monaten wieder normalstand erreicht hat. aber na ja das ist wohl eher kein trost , den du weist ja.

          Kommentar


          • RE: Schwanger?


            @ schnubbelwubs
            Also bei mir ist es so,dass ich seit etwa 1 woche ein leichtes ziehen im unteren rücken und ein druckgefühl im bauch hab,was ich besonders beim sport treiben merke.Übel ist mir allerdings nicht.Hatte vergangenen montag massive kopfschmerzen und ein komisches gefühl im unterleib,so wie es sich immer 1-2 tage bevor die regel einsetzt, bei mir anfühlt.Ich dachte deshalb die regel kommt mittwoch/donnerstag aber bis jetzt hab ich sie immernochnicht.
            Was nimmst du denn für eine pille?Die pille ist zwar bei richtigem gebrauch eines der sichersten verhütungsmittel,jedoch kann man auch bei ihr nie davon ausgehen,dass sie dich 100%-ig vor einer ungewollten schwangerschaft schützt.Die schwester meiner freundin zum beispiel,war 21,nahm regelmäßig seit mehreren jahren die minisiston.Sie arbeitet sogar beim frauenarzt als arztschwester,kennt sich also ziemlich gut aus damit.Und trotzdem wurde sie schwanger!Sie hatte die minisiston einfach ganz normal eingenommen und wurde trotzdem plötzlich schwanger!Es gibt also keine garantie nicht doch mal ungewollt schwanger zu werden.
            Dass dein freund mit dir schluss gemacht hat ist natürlich nicht schön,vorallem jetzt wo du dir nicht sicher bist,ob du vielleicht ein kind von ihm erwartest.Ich würde ihm auch erstmal nix davon erzählen,denn am ende bist du doch nicht schwanger und machst ihn nur unnötig "heiß".Ich bin zwar noch mit meinem freund zusammen,nur wohnt er 600 km von mir entfernt.Er ist genauso alt wie ich und wenn seine eltern erfahren würden,dass er mir ein baby "gemacht" hat würden sie ihm den kopf abreißen,hat er mal zu mir gemeint.Ich glaube wir könnten beide die verantwortung für ein kind noch nicht tragen.
            Ich hab auch total angst zum arzt zu gehen.Kann noch nichtmal nen ss-test machen weil ich echt schiss hab,dass ich wirklich schwanger bin.
            Wie gehts dir denn momentan?
            LG Sabrina

            Kommentar


            • RE: Schwanger?


              Hallo,
              also bei mir hören diese Anzeichen nicht auf...gestern war mir zwar weniger übel, dafür hatte ich die ganze Zeit ein heftiges Ziehen im Unterbauch. Heute morgen ist mir auch nicht wirklich übel, dafür hatte ich direkt nach dem aufstehen heftigste Magenschmerzen. Ich weiß auch nicht was los ist! Hoffentlich nicht schwanger! Mein Ex-Freund würde sich niemals auf dieses Kind einlassen oder sich drum kümmern.
              Ich hab die Pille Cilest um auf deine Frage zurück zu kommen und mittlerweile im Netz auch schon Fälle gefunden, die wirklich ungewollt schwanger trotz dieser Pille geworden sind. Aber bisher hatte ich weder Nebenwirkungen noch sonst irgendwelche Probleme mit ihr.

              Kommentar



              • RE: Schwanger?


                Vielleicht hast du auch nur diese anzeichen weil du bald deine periode bekommst?Kann doch auch sein,dass sich in deinem körper etwas verändert hat,kann aber auch eine infektion sein oder sowas!Hast du daran schonmal gedacht?
                Bei mir ist es auch so,dass mir seit anfang dieser woche immer so heiß ist.Ich hab zwar kalte hände aber mein gesicht ist ganz heiß,schon fast so eine art hitzewallung.Erst hab ich bei med1.de unter schwangerschaft im forum gelesen,dass erhöhte temperatur auch anzeichen sein kann für eine schwangerschaft!Wenn das wirklich so ist,hats mich echt erwischt!Ich hab sonst noch nie solche hitzeschübe gehabt!
                Ich weiß echt nicht was ich machen soll!Die ganze zeit beschäftigt sich mein kopf mit dem thema schwangerschaft.
                Hoffentlich wendet sich bei uns beiden alles zum guten oder was meinst du?

                Kommentar


                • RE: Schwanger?


                  Ja, hoffentlich, sonst stehen wir vor dem nächsten großen Problem! Übrigens: diese Hitzeschübe habe ich auch seit Anfang der Woche! Meine Tage müsste in ca. 8 Tagen kommen, wenn ich mit der Pille Pause mache. Aber solche Vorboten hatte ich noch nie!

                  Kommentar


                  • RE: Schwanger?


                    Echt hast du diese hitzeschübe auch?
                    Da hast du ja noch etwas zeit bis zu deinen tagen,kannst noch "guter hoffnungen" sein aber ich bin schon längst überfällig und dann alle diese anzeichen....langsam wird mir immer deutlicher dass ich echt schwanger bin!
                    Vielleicht ließt Dr. Glöckner ja mal zufällig,was wir hier geschrieben haben!Er/Sie (weiß es nicht genau) hat vielleicht einen guten rat für uns!Ich hab keine ahnung,werden wir ja sehen.
                    Letztendlich bleibt uns nur ein ss-test oder der gang zum arzt!
                    Ich wünsch dir auf jeden fall erstmal alles gute und hoffe,du schreibst in dieses forum,wenns bei dir neuigkeiten/veränderungen gibt-egal ob für dich positiv oder negativ!Ok?Das gleiche werd ich natürlich auch tun!
                    Grüße
                    Sabrina

                    Kommentar



                    • RE: Schwanger?


                      Wenn man eine Pille nimmt, ist eine Schwangerschaft nur selten möglich.
                      Die Beschwerden hätten dann eine andere Ursache, die nur der FA herausfinden kann...

                      Da hilft alles Orakeln nicht, nur ein SS-Test bei Ausbleiben der Regel oder eben der FA.
                      Der ist übrigens meist verständiger, als man denkt.
                      Immerhin war er/sie ja auch mal jung, auch wenn es bei manchen schon länger her ist.

                      Kommentar


                      • RE: Schwanger?


                        Ok, habe es heute Mittag nicht mehr ausgehalten und mir einen Test besorgt...nicht schwanger - Gott-sei-Dank!
                        Aber ich hätte trotzdem noch eine Frage, da ich in den letzten Tagen im Internet doch viele Fälle gefunden habe, die trotz Pille und deren regelmäßige Einnahme schwanger geworden sind.
                        Gibt es dazu wissenschaftliche Zahlen jede wievielte Frau trotz Pille schwanger wird?

                        Kommentar