• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

enantone

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • enantone

    Guten Abend,

    ich kriege jetzt im vierten Monat Enantone-Spritzen kombiniert mit Östrogentropfen.

    Die habe ich jetzt einmal vergessen, bzw. zu spät eingenommen und zwei Tage später gleich eine kleine Blutung bekommen, die ähnlich schmerzhaft war wie Regelschmerzen. Jetzt ist es wieder vorbei.

    Ist es normal, dass es so schnell zu Blutungen kommt? Und was blutet denn da ab? Ist es denn Sinn der BEhandlung, dass sich die Schleimhaut gar nicht aufbauen soll?

    Ist es vielleicht für den Gesamterfolg doch nicht so gut, die Tropfen zu nehmen?


  • RE: enantone


    Die sogenannte add-back-Therapie hat, wie in Studien bewiesen, keinen negativen Einfluss auf den Erfolg der Behandlung.
    Durch den Homonabfall kann es aber trotzdem mal zu einer leichten Blutung kommen.
    Das sollte nicht weiter schlimm sein.

    Kommentar