• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

GV nach Misse Abort und erneute Schwangerschaft

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • GV nach Misse Abort und erneute Schwangerschaft

    Hallo!
    Ich bin 26 Jahre alt und hatte am 14.08.04 eine Ausschabung nach missed Abort. Ich war in der 11. SSW aber seit der 9. SSW ist nichts mehr gewachsen. Nach der Ausschabung hatte ich so gut wie keine Blutungen uns auch keine Schmerzen. Darf ich denn jetzt schon GV (mit Kondom) haben und wann darf ich wieder Schwanger werden? Ich habe gehört, daß man im ersten Zyklus nach einer FG sehr schnell Schwanger werden kann, da der Körper noch auf's schwanger sein eingestellt ist. Stimmt das?
    Vielen liben Dank für's zuhören.
    Daniela mit Sternchen im Herzen.


  • GV nach Missed Abortion/erneute Schwangerschaft


    Mit dem GV würde ich ruhig noch ein paar Tage warten.
    Was das Schwangerwerden angeht, noch länger. Man sollte eigentlich wenigstens ein Vierteljahr nicht schwanger werden, da sonst das Risiko einer erneuten Fehlgeburt erhöht ist. Der Körper sollte Zeit haben, sich wieder auf normal umzustellen.

    Kommentar


    • RE: GV nach Misse Abort und erneute Schwangerschaf


      Hallo!
      Erstmal möchte ich Dir sagen, das ich genau weiß, was Du jetzt empfindest. Ich hatte auch vor einigen Jahren einen missed abort (Blasenmole) in der 17.SSW. Mir hat der Frauenarzt damals gesagt ich müsste mindestens ein halbes Jahr lang verhüten, da der Körper sich erst wieder auf normal umstellen und erholen muß. Auch dauert es ja eine ganze Weile, bis sich nach der Ausschabung überhaupt wieder eine Schleimhaut aufgebaut hat, in der sich eine Eizelle einnisten kann. Bei mir hat das glaub ich drei oder vier Monate gedauert, bis ich zum 1.Mal wieder eine Blutung hatte. Sicher kann man schnell wieder schwanger werden, aber das Kind auch ganz schnell wieder verlieren, weil noch nicht genug Schleimhaut aufgebaut ist.
      Wenn Du ein bisschen Vertrauen in die Natur hast und dem Körper ein wenig Zeit gibst, sich zu erholen, wirst Du sicher bald wieder schwanger werden können.

      Mit dem GV wenn Dir danach ist, würde ich es ganz vorsichtig versuchen.Natürl.verhüten! Ich würde aber auf keinen Fall die Pille nehmen, denn das sind wieder Hormone, die den Körper durcheinander bringen.

      Ich bin übrigens sechs Wochen nach der Sache wieder schwanger geworden und habe einen gesunden Jungen geboren.
      Warte lieber ein bisschen mit dem schwanger werden(ich weiß,das ist Dein größter Wunsch) .Aber lieber warten und dem Körper Zeit geben ein Nest für Dein Kind zu bauen, als wieder eines zu verlieren, oder?
      Du kannst aber schon anfangen mit Vitaminpräparaten sowie Eisen und Folsäure. Immer wichtig für ein gelingen einer guten Schwangerschaft.
      Ganz liebe Grüße

      Kommentar


      • RE: GV nach Misse Abort und erneute Schwangerschaf


        Hallo Lexi,

        also ich hatte vor 2 Wochen einen Abort in der 14 SSW mit Zwillingen. Meine Frauenärtzin sagte mir, dass ich mit dem GV noch warten sollte.
        Ich war diese Woche Montag bei meiner Frauenärztin und sie sagte, dass ich mit dem GV noch warten sollte. Nächste Woche Mittwoch 01.09.2004 untersucht sie mich nochmal und gibt mir ein Freizeichen, ob alles in Ordnung ist und nur noch der weissliche Ausfluss zu sehen ist. Ab dann kann ich wieder GV mit Kondom haben.
        Als ich sie fragte, ab wann man es wieder mit einer erneuten Schwangerschaft probieren könnte, sagte sie mir: Ab der ersten Blutung nach der Operation (also die richige Periode etwa 3-5 Wochen nach OP)! I
        Ich habe im Internet gelesen, dass die Angabe mit den 3 Monaten überholt sei und der Körper gleich wieder in der Lage wäre sich auf eine Schwangerschaft einzustellen. Meine Frauenärztin pflichtete mir bei.
        Wenn du aber phsychisch noch nicht hinweg bist, kannst du natürlich auch warten.
        Ich wünsch dir alles Gute!

        Gruß wurmi

        Kommentar