• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Frage an Dr.Glöckner

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Frage an Dr.Glöckner

    Hallo Dr. Glöckner,

    mein Mann und ich sind mittlerweile etwas mutlos geworden. Nachdem der x-te Versuch der hormonellen Verhütung fehlgeschlagen ist, haben wir kaum noch Verkehr, da die Verhütung mit Kondomen in unserem speziellen Fall sehr unangenehm ist.(Mein Mann braucht eine spezielle Übergröße, die oft entweder für mich oder für ihn unangenehm ist).
    Nun kommt noch dazu, dass mein Zyklus gegenüber Stress und den Schwankungen meiner Schilddrüsenwerte sehr anfällig ist, was meinen Informationen nach eine Temperaturmessmethode verhindert.
    Dennoch meine Frage an Sie: Haben wir vielleicht etwas übersehen? Gibt es etwas, dass uns die Lust an der Liebe wieder zurückbringen könnte?

    Herzlich Hopeless


  • RE: Frage an Dr.Glöckner


    Fehlgeschlagen... Heißt, schwanger geworden? Oder nicht vertragen?

    Nun ggf. wäre eine Spirale, evtl. auch mit Gestagenzusatz, sinnvoll.

    Von der Temperaturmessung würde ich eher abraten. Das ist sehr aufwändig und störanfällig.
    Falls wirklich Schwangerschaften eingetreten sind, würde ich auch nicht unbedingt zu Ring oder Implanon raten, da mir das dann zu unsicher erscheint.

    Am besten wäre es, Sie fragen nochmal Ihren FA, der ja die Probleme kennt. Der kann Sie da sicherlich individueller beraten.

    Kommentar