• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

SHBG

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • SHBG

    Hallo Herr Glöckner!

    Ich habe einen chronisch erniedrigten SHBG-Spiegel (11-14 mIU/l). Gibt es irgendwas, was man dagegen tun kann (außer Pille, es besteht seit über 1 1/2 KiWu)? Ich habe gelesen, dass der SHBG-Wert mit dem Insulinspiegel assoziiert sein soll. Kann mir vielleicht eine Ernährung helfen, die den Insulinspiegel niedrig hält?

    viele Dank!
    Salvi


  • RE: SHBG


    Für die Behandlung hat SHBG eigentlich keine große Bedeutung. Allerdings wird viel Testosteron an SHBG gebunden. Wenn das ausbleibt, ist meist eine Erhöhung der männlichen Hormone zu beobachten.
    Diese sollte man anderweitig behandeln.
    Ggf. bitten Sie doch um eine Überweisung an eine Spezialeinrichtung.

    Bei Übergewicht sollten Sie versuchen, dies zu reduzieren.
    Ansonsten kann man da ernährungstechnisch nichts Spezielles empfehlen.

    Kommentar