• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Kindersicherung?

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Kindersicherung?

    Hallo, heute schreibe ich mal als empörte Mutter:

    Warum gibt es für dieses Forum keine Alterssicherung?
    Meine Tochter (10 Jahre alt ) und ihre Freundinnen machen sich einen Spaß daraus hier aufgeklärt zu werden!!!!!!

    Und immer kann man als Mutter ja nicht dabei stehen, wenn die Mädels ins Netz gehen?


  • RE: Kindersicherung?


    eine sicherung wird am eigenen PC durch einen Filter gesetzt, wie soll man den bitte in einem Forum so eine Sicherung setzten?
    Wenn du keine Ahnung hast vom Gerät (PC) mit dem du Arbeitest, dann schaffe ihn ab.
    Sei9ten für zugriffe sperren kannst du im IE unter Extras--> internet Optionen, und hier fröhlich druchs Meü klicken.

    Kommentar


    • RE: Kindersicherung?


      also ich würde da mal bei anderen seiten anfangen, mich aufzuregen, als ausgerechnet in diesem gyn-forum hier....

      Kommentar


      • RE: Kindersicherung?


        Genauso sehe ich es auch. Zudem finde ich, dass es an der Zeit ist, der Tochter die wichtigsten Zusammenhänge der Sexualität altersgerecht zu vermitteln - je weniger zu Hause tabuisiert wird, um so geringer ist der Informationsbedarf durch andere Medien.

        Kommentar



        • RE: Kindersicherung?


          Was ist so schlimm daran aufgeklärt zu werden?

          Ich wäre an deiner Stelle stolz daruf das du so eine selbständige Tochter hast, die sich für Ihren Körper wie auch alles andere Interessiert!

          Unterstütze sie, hilf Ihr zu verstehen!

          Kommentar


          • RE: Kindersicherung?


            Hallo,

            Lisa04 hat es schon angedeutet! Es liegt an der Einstellung für die Internetoptionen. Leider muss man immer wieder mit solchem (ich nenne es einmal) "Ausnutzen der Kinder am PC der Eltern" rechnen. Es liegt aber in diesem Falle wirklich an den Eltern, Ihren PC und evtl. einzelne Internetseiten für die Kinder zu sperren. An und für sich sollten Sie auch nicht auf das Forum allgemein sauer sein, sondern sollten sich vielleicht auch Gedanken machen, warum Ihr Kind Sie nicht direkt zu der sexuellen Aufklärung befragt. Wahrscheinlich sind es aber auch einfach gemeinsame Kinderein mit Freundinnen, wo man sich in diesem Alter wohl doch eher auch belustigen möchte. Aber ich weiß es nicht! Fragen Sie doch Ihr Kind, warum sie diese Seite benutzt! Aus reinen Aufklärungszwecken, aus Belustigung oder was eben der Grund ist!? Aufklärung ist nicht verkehrt und sollte heute zu Tage früh genug geschehen, da inzwischen das Alter der ungewollt schwangeren Mädchen deutlich ansteigt. Mein Vorschlag - Mit der Tochter reden!

            LG amza

            Kommentar


            • RE: Kindersicherung?


              Die Aufklärung passiert hier in diesemForum ja eher marginal.
              Da gibt es ein anderes, welches da sicherlich interessanter ist...
              Auch da kommen zuweilen hilflose Fragen von Kindern und Jugendlichen, wo man merkt, dass da aufklärungstechnisch eher nichts gelaufen ist, und die so versuchen, ihren Informationsbedarf zu decken.
              Wenn man dies nicht will, dann wirklich Seiten sperren, wie bereits beschrieben.
              Oder: In dem Alter halt nicht unbeaufsichtigt surfen lassen...

              Kommentar