• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Übelkeit in der Schwangerschaft-HELP!

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Übelkeit in der Schwangerschaft-HELP!

    Ich bin in der 7. Woche schwanger und leide unter starker Übelkeit. Kann kaum irgendwas tun und habe keine Kraft das Haus zu verlassen. Habe gelesen, dass man im schlimmsten Fall Tabletten gegen Reiseübelkeit nehmen kann. Stimmt das, oder wird das meinem Baby schaden? Habe am Montag einen 14 Stunden Flug vor mir und weiß nicht, wie ich den überstehen soll.

    Für einen schnelle Antwort wäre ich sehr dankbar!

    Mei_ling


  • RE: Übelkeit in der Schwangerschaft-HELP!


    Hallo mei_ling!

    Hatte in der Schwangerschaft leider auch das Problem mit der ewigen Übelkeit. Habe dafür dann von meinem Frauenarzt Akupunktur bekommen. Von Tabletten würde ich Dir abraten. Frag vor der Einnahme auf jeden Fall Deinen Frauenarzt!!!!

    Ein Tipp für Deinen Flug: Sag beim Einchecken, dass Du schwanger bist. Dann bekommst Du im Normalfall einen Platz mit mehr Beinfreiheit. Bewege Dich öfters - lauf etwas auf und ab. In der Schwangerschaft besteht eine erhöhte Gefahr einer Throbose!

    Liebe Grüße
    Suschie

    Kommentar


    • RE: Übelkeit in der Schwangerschaft-HELP!


      Eigentlich sollten Sie dann besser die Reise nicht antreten, da 14 Stunden im Flieger sicherlich nicht gut sind, wenn man sonst kaum aus dem Haus kommt.
      Am besten vorher nochmal zum FA, der dann sehen kann, ob es Auswirkungen auf den Stoffwechsel gibt, die ggf. behandlungsbedürftig sind.

      Von Reisetabletten würde ich auch eher abraten. Ggf. kann auch ein Akupressurbändchen etwas lindern. Aber zu empfehlen ist die Reise sicher nicht.

      Kommentar