• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

frage zur pilzbehandlung

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • frage zur pilzbehandlung

    Hallo

    Nachdem bei mir ein scheidenpilz diagnostiziert wurde bekam ich cannesten Zäpfchen für 3 tage und eine Salbe, die ich zusätzlich auftragen soll.
    Eine weitere Creme bekam ich auch noch( auch Cannesten), die mein Partner benutzen soll..nun ist es in der Packung nicht angegeben, wie lange er die Salbe auftragen soll.., er wird mitbehandelt, obwohl er keine Anzeichen eines Pilzes etc. verspürt..
    weiß hier jemand darüber bescheid, wie lange es dauert, bis der pilz wirksam abgetötet ist ?
    ich möchte keinesfalls, dass es zu so einem Ping-Pongeffekt kommt, bei dem wir uns immer wieder voneinander anstecken
    Zum arzt kann ich momentan nicht weil ich in einem Internetcafé in Südfrankreich sitze -_-

    Danke schon mal


  • RE: frage zur pilzbehandlung


    Hallo auch

    Dein Freund kann ja die Creme ein paar Tage auftragen. Man liest verschiedenes - aber es ist so, dass ein Pilz keine sexuellübertragbare Krankei ist.... also kein PingPong von Mann auf Frau oder umgekehrt.
    Vielleicht wechselst Du auf eine Intimwaschlotion statt normales Duschgel. Du kannst ja nach der Pilzbehandlung Deine Vaginalflora mit Gynoflorzäpfchen oder Yoghurt-tampons wieder auf vordermann bringen.

    Grüsse Dich

    Kommentar


    • RE: frage zur pilzbehandlung


      Mein Arzt sagt, dass die Partnerbehandlung bei Pilzbefall längst veraltet ist und dem Stand der Wissenschaft nicht genügt. Ob es stimmt weiß ich natürlich nicht.

      Gute Besserung und schönen Urlaub,
      Lauramona

      Kommentar


      • RE: frage zur pilzbehandlung


        So sehen das die meisten. Früher war jedoch eine Partnerbehandlung üblich.

        Kommentar



        • RE: frage zur pilzbehandlung


          alsojetz ja oder nein ?

          Kommentar


          • RE: frage zur pilzbehandlung


            Hallo,

            ich denke, die Antwort ist zunächst nein. Sie können das in den Leitlinien nachlesen unter dem Stichwort "Therapie", und zwar unter "Partnertherapie":
            http://www.uni-duesseldorf.de/WWW/AWMF/ll/derm-m03.htm

            Schönen Abend noch.
            Degi

            Kommentar