• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Mir war die Berührung des Urologen unangenehm!

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Mir war die Berührung des Urologen unangenehm!

    Mir ist bei meiner Blasenspiegelung auch etwas unangenehmes passiert. Bevor der Arzt die Sonde in meine Harnröhre einführte, desinfizierte er sie und zog danach bei meiner Klitoris kurz die Vorhaut zurück.
    Ich fand das auch komisch und bin nach der Blasenspiegelung sofort gegangen ohne den Arzt deswegen zu fragen. Ich konnt ihm einfach nicht in die Augen sehen.
    Was hat das nur zu bedeuten. Sonst ist mir bei dem Arzt nichts unseriöses aufgefallen. Sprechstundenhilfe war auch anwesend. In zwei Wochen muss ich zur Nachuntersuchung, wovor es mir graut!


  • RE: Mir war die Berührung des Urologen unangenehm!


    muß der bei sowas nicht den ganzen bereich um die harnröhre herum desinfizieren? vielleicht hat es auvh nur kurz geschaut, ob sonst anatomisch irgendwas auffälliges ist. da ich noch nie bei einer blasenspiegelung war, kann ich dir nicht sagen, ob das normal ist. würde mir aber wohl im ersten moment nicht soviel dabei denken, wenn es ganz kurz war und außerdem in der unmittelbaren nähe der harnröhre liegt.

    vielleicht meldet sich ja noch jemand, der weiß, wie es da zugeht

    Kommentar


    • RE: Mir war die Berührung des Urologen unangenehm!


      ich seh das genauso und ehrlich gesagt versteh ich nicht, wieso da immer gleich an irgendwelche "annäherungsversuche" seitens des arztes gedacht wird, besonders wenn es um FA- oder urologen-untersuchungen geht. ich meine, ich verstehe schon, dass das unangenehm ist - das sind andere untersuchungen aber auch. nur, dass man gleich dem arzt wegen eines zurückziehens der vorhaut irgendwelche absichten unterstellen muss? ich meine, er hat ja wohl nicht "rumgefummelt" , oder? ich hätte mir da überhaupt nichts bei gedacht. man hört zwar immer wieder mal was von übergriffen, aber ich denke doch, dass das wirklich die ausnahme ist.

      Kommentar


      • RE: Mir war die Berührung des Urologen unangenehm!


        Eine genaue Untersuchung ist schon sinnvoll und die gründliche Desinfektion Pflicht.
        Ich sehe da keine ungewöhnliche Praxis.

        Kommentar