• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Pille Yasmin

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Pille Yasmin

    Ich habe zwei Probleme: 1. Ich habe häufige Blasenprobleme, die ich bei zu später Einnahme (d.h. bei 2 stündiger Verspätung) der Pille Yasmin am nächsten Tag bekomme. Dessen bin ich mir sicher, weil ich anfangs öfters vergass, die Pille pünktlich einzunehmen. Seit gut einem Monat habe ich sie immer pünktlich genommen und die Blasenprobleme sind nicht mehr aufgetaucht. Und doch habe ich immer Panik, wenn ich die Pille erst eine halbe Stunde später einnehme. Ich würde zu gern wissen, ob diese Blasenschwäche von der Pille kommt, und ob ich deshalb zum Gynäkologen gehen sollte.
    Mein zweites Problem ist, ich gehe nicht gern zum Gynäkologen.


  • RE: Pille Yasmin


    kann mir ehrlich gesagt keinen vernünftigen grund vorstellen,wie die BE's mit der Einnahme der pille zusammenhängen sollen. habe noch nie von einem solchen fall gehört. kann es nicht doch etwas anderes sein? streß, Medikamente, öfter GV in letzter zeit?
    es gibt einen signifikanten zusammenhang zwischen GV und BE's, da dann die harnwege sehr gereizt werden und bakterien in den harnleiter "geschoben" werden. am besten nach dem gv sofort blase entleeren, hilft gut zur vorbeugung.
    mir hat bei meiner latenten BE sehr viel trinken am besten geholfen, antibiotika müssen nicht immer sein. probier erstmal aus, ob es nicht doch was anderes sein könnte und spül die blase mal zwei ,drei wochen kräftig durch mit am besten 3 l täglich. dann schau mal, ob es immer noch wieder kommt, wenn ja, mußt du wohl mal zum FA oder zum Urologen, denn dann steckt was anderes dahinter oder die BE ist sehr hartnäckig.

    tja, und zu deinem zweiten problem: da ist nur schwer raten. das geht wohl so ziemlich jeder frau so. mir fiel es anfangs auch nicht leicht, mittlerweile ist es mir aber 10 mal lieber, als Zahnarzt, ehrlich gesagt.
    kommt darauf an, warum du nicht gern gehst: ist es der arzt selbst, vielleicht unsympatisch oder ist es eher das allgemeine schamgefühl, angst vor schmerzn?
    ich persönlich bevorzuge eine frau als FA, da fällt es mir einfach leichter. außerdem komme ich mit meiner FÄ super aus und ich kenne sie mittlerweile seit 8 jahren, da fällt es mir nochmal leichter. wichtig ist, daß er/sie dir sympathisch ist und du keine hemmungen hast, etwas zu sagen. angst vor schmerzen sind weitgehend unbegründet und das schamgefühl? je vertrauensvoller der arzt ist, desto besser geht es, finde ich. die atmosphäre muß halt auch stimmen, das ganze umfeld.
    mehr fällt mir leider gerade nicht dazu ein.

    alles gute

    Kommentar


    • RE: Pille Yasmin


      ich danke sehr für den tipp und werde deine ratschläge mal ausprobieren.

      alles gute

      Kommentar