• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

pap3d high risk positiv und zysten um rat frag

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • pap3d high risk positiv und zysten um rat frag

    ich habe auch seid nov. 2003 einen pap3d befund , im april wurde dann ein hpv test gemacht wo herraus kamm das ich high risk poszitiv 16/18 u.v.a bin. aber mein pap wert war bei dem abstrich ein 2 w mein doc meinte lieber noch warten bevor man was macht. beim ultraschall hat eine eine 5cm grosse zyste gefunden und meinte das schauen wir uns noch mal an wenn jetzt die woche deine blutung hast geht die sicher mit weg, aber leider ist es nicht so .. bin genau 7 tage später wieder da gewesen und jetz ist unter der einen zyste noch eine gewachsen die genauso gross ist .. jetzt wurd mein doc etwas panisch und meinte .. wenn der befund da is und schlecht is dann müssen wir schnellst möglich ne op machen die gebrmutter raus und auch der eierstock muss weg .. da geht nix mehr drum herum? wieso ist er jetz so panisch ? als ich fragte was los is meinte er nur ich solle mir keine sorgen amchen er würde es ja auch nicht tun.
    was sagt ihr dazu? bitte um antwort danke euch :O)


  • RE: pap3d high risk positiv und zysten um rat frag


    an deiner stelle würde ich mind. noch einen fa aufsuchen und einen zweiten befund erstellen lassen, bevor ich mir über eine op gedanken machen würde. kenne mich da nicht so aus, allerdings habe ich noch nie davon gehört, daß man bei zysten gleich eine total-op macht, sondern eher eine bauchspiegelung und evtl eine entfernung der zysten. ich weiß aber nicht, inwiefern der pap 3d da eine rolle bei spielt.
    geh also besser noch zu mind. einem anderen fa und laß dich beraten und untersuchen, bevor du etwas entscheidest und dich vielleicht zu sehr verrückt machst.

    vielleicht schreibt ja noch jemand, der das auch schon durchhat und dir berichten kann.

    gute besserung und alles gute

    Kommentar