• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Pickel? Eingewachsenes Haar?

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Pickel? Eingewachsenes Haar?

    Hallo.

    ich bin in der 18 SSW, bin mir aber recht sicher, daß mein Problem nix mit der Schwangerschaft zu tun hat.
    Nicht sicher bin ich ob ich meine Frage nicht an einen Hautarzt richten müsste, aber ich versuch´s mal.

    Ich habe immer wieder im Inimbereich (meistens nah an den Schamlippen) kleine Pickelartige Knoten unter der Haut. Diese sind schmerzhaft und fangen irgendwann an zu Eitern. Es kommt ein bisschen was raus, aber der Knoten verschwindet nicht. Das zieht sich manchmal wochenlang hin, bis dieser Knoten wieder verschwindet.
    Bisher hatte ich so ein Ding nie, wenn ich grad beim Arzt war. Ich speziell deswegen auch noch nie dort.

    Können Sie vielleicht ahnen, was das ist und ob ich das irgendwie vermeiden oder behandeln könnte?

    Lg, und danke im voraus für die Antwort!
    Caro


  • RE: Pickel? Eingewachsenes Haar?


    kenne mich damit nicht so gut aus, aber vielleicht sind es auch nur verstopfte talgdrüsen. am besten wäre wohl, einfach das nächste mal doch zu einem fa oder hautarzt zu gehen, wenn es wieder auftritt.

    vielleicht kennt das hier ja aber auch jemand und kann dir helfen.
    herr glöckner kommt erst nächste woche wieder.

    Kommentar