• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Pillenprobleme

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Pillenprobleme

    Hallo,
    in meiner Pillenpausen (Valette) nehme ich schon seit langer Zeit Ersatzhormone (früher: Progynon, jetzt: Estradiolderivat, 2mg), da ich sonst in diesen Tagen immer unter starker Migräne gelitten habe.
    Die Progynon wurde leider vom Markt genommen, und nun nehme ich seit etwa 5 Mon. das Estradiolderivat. In den letzten drei Monaten habe ich nun meine Regel so gut wie gar nicht mehr gehabt (schwanger bin ich aber nicht).
    Kann das mit den neuen Tabletten zusammenhängen? Ist die Dosierung vielleicht zu hoch im Gegensatz zu dem Vorgängermedikament? Letztes Mal habe ich in der Pillenpause die Tablette an zwei Tagen nicht genommen und hatte auch eine (verschwindend geringe) Blutung, dafür aber auch wieder leichte Migräne...
    Wie gesundheitsschädigend kann das sein? Was sollte ich machen?


  • RE: Pillenprobleme


    Hallo Velinosa,

    ich kann Dir Deine Frage leider nicht beantworten, bin aber der Meinung, das Deine Frage vielleicht im Arzneimittelforum eher beantwortet werden kann. Denn ich denke, es geht hier evtl. um Wechselwirkungen von Pille und Medikament! Und Herr Glöckner ist noch im Urlaub. Ist aber nur ein Vorschlag! Vielleicht meldet sich ja noch jemand, der etwas weiß.

    LG amza

    Kommentar