• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

welche Verhütung?!

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • welche Verhütung?!

    Hallo ihr Lieben!

    Ich bin wirklich froh, dieses Forum gefunden zu haben, zumal ich wirklich schon lange ein Problem habe. Obwohl ich mich im Detail über alle möglichen Verhütungsmöglichkeiten informiert habe, finde ich einfach nicht die für mich geeignete Lösung. Natürlich kann mir das niemand von Euch abnehmen. Trotzdem erhoffe ich mir ein paar Meinungen von Euch und vielleicht könnt ihr ja ein wenig von Euren Methoden erzählen, um mir die Entscheidung zu erleichtern.

    Im Voraus schonmal vielen Dank.

    Gruß aus em Schwobaländle
    Valentina


  • RE: welche Verhütung?!


    hast du es schonmal mit einer liste probiert, wo du alle eigenschaften aufschreibst, welche du dir von der verhütung erhoffst und welche du auf keinen fall willst. das mittel, welches die meisten punkte erreicht ist evtl für dich am geeignetsten.

    erfahrungsbericht nützen leider eher wenig, weil jeder anders reagiert. ich bin mir auch nicht sicher, ob du hier viele berichte bekommen wirst.

    will dir aber wenigstens sagen, was mein eindruck ist: ich nehme seit 8 jahren die pille und möchte mich vorerst von den hormonen nicht verabschieden, da die pille sehr bequem und sicher ist. sie hat den angenehmen nebeneffekt, daß die mens wesentlich schwächer und damit erträglicher wird. außerdem kann ich selbst bestimmen, wann ich meine tage haben will und wann nicht. für mich ist es ein stück mehr lebensqualität.
    aufpassen muß man natürlich bei risikofaktoren, die gegen eine einnahme sprechen.
    ich selbst bestimme, wielange ich sie nehme und ob ich sie absetzen will. bei einer spirale ist der fa hingegen immer mit dabei. selbst wieder ziehen, wenn man sie nicht recht verträgt, ist halt eben nicht. außerdem legt man gleich am ersten tag ne menge knete auf den tisch, einlage evtl. auch sehr schmerzhaft. entzündungen nicht aussgeschlossen.

    viel glück bei deiner wahl

    Kommentar