• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Dauerblutungen seit Ende August, nichts hilft

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Dauerblutungen seit Ende August, nichts hilft

    Wie oben beschrieben, habe ich seit Ende August Blutungen. Ich nahm eine Minipille (Desirette), und nach ca. 6 Monaten Einnahme begann es erst mit Schmierblutungen, die dann aber immer schlimmer wurden und ich seit Ende September starke Blutungen hatte, sodass ich jeden Stunde super plus Tampon und Binde wechseln musste.
    Die Pille wurde gewechselt (auf finic), ich hatte Ultraschall, Blutuntersuchungen und letztendlich auch eine Ausschabung.
    Sämtliche Ergebnisse waren unauffällig, keiner kann mir sagen, weshalb ich noch immer blute. Seit dem Eingriff ist es nur etwas schwächer geworden, aber mit einer Wundblutung hat es nichts mehr zu tun, meinte meine Gyn gestern.
    Ich habe jetzt quasi als letzte Instanz Cyklokapron bekommen, das ich maximal 4 Tage nehmen soll, ausserdem die neue Pille abgesetzt. Aber das alles war und ist nur auf Verdacht und wenn das Cyklokapron nicht hilft, soll die Gebärmutter entfernt werden, was ich unbedingt vermeiden will!
    Welche Maßnahmen könnte man noch ergreifen, bzw was kann denn das überhaupt sein, wenn alles unauffällig zu sein scheint?

    Ich bin 29 Jahre alt, 2 spontane Geburten (2008 und 2012), mir wurde 2014 die Schilddrüse aufgrund von kalten Knoten entfernt, sonst keine Eingriffe. Schilddrüsenwerte sind momentan zwar im unteren bereich, abernoch okay. Soll im Januar nochmal gecheckt werden.

  • Re: Dauerblutungen seit Ende August, nichts hilft

    Hallo,

    ich würde unbedingt von der Pillenanwendung abraten, dann sollte doch eine Besserung eintreten.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar


    • Re: Dauerblutungen seit Ende August, nichts hilft

      Vielen Dank für Ihren Rat, ich werde es versuchen. Wie viel Zeit sollte ich mir dafür mindestens geben, bevor ich ggf. weitere Maßnahmen ergreife?

      Kommentar


      • Re: Dauerblutungen seit Ende August, nichts hilft

        Ich würde zu 1 Woche Wartezeit raten.

        Kommentar