• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Nochmal wegen wundheilungsstörung

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Nochmal wegen wundheilungsstörung

    Hallo Amza
    Ich hätte noch mal eine dringende frage unter:
    http://www.m-ww.de/foren/read.html?n...0&thread=27008
    Vielen Dank
    LG kartoffelbrei


  • RE: Nochmal wegen wundheilungsstörung


    Hallo Ingrid,

    ich habe Ihnen unter dem ursprünglichen Thread geschrieben.

    Liebe Grüße
    Degi

    Kommentar


    • RE: Nochmal wegen wundheilungsstörung


      Habe auch noch mal geantwortet.
      http://www.m-ww.de/foren/read.html?n...3&thread=27008
      Vielen dank

      Kommentar


      • RE: Nochmal wegen wundheilungsstörung


        Habe gerade geantwortet! Und sorry, ich hatte nicht mehr so weit nach hinten geschaut. Hab leider auch nicht immer all zu viel Zeit.

        LG amza

        Kommentar



        • RE: Nochmal wegen wundheilungsstörung


          Hallo
          Ich bin gerade vom verbandwechsel zurück und die asistensärztin die das heute gemacht hat findet das scheinbar gar nicht so schlimm mit der wunde.Es sei nur oberflächlich sagt sie.
          Für mich sieht es aus wie rohes fleisch.
          Ich soll weiterhin diese antibiotika schlucken und das ich so starke schmerzen in der Brustwarze habe darauf hat sie gar nichts geantwortet.
          Am Sonntag soll ich wieder kommen.
          Also ich bin total verwirrt.Meiner meinung nach ist es schlimmer geworden aber die im KH sagen immer nein es wäre nicht schlimmer geworden.
          LG
          Kartoffelbrei

          Kommentar


          • RE: Nochmal wegen wundheilungsstörung


            Okay, jetzt probiere ich es noch einmal und hoffe, das jetzt mein Name da erscheint, sonst gibt Kartoffelbrei sich selbst eine Antwort.

            Das man selbst die Sachen als schlimmer empfindet als ein Arzt, ist denke ich, gar nicht so selten. Aber es ist auch gut, wenn man sich immer selber beobachtet und auf seinen Körper achtet.
            Solltest Du über das Wochenende noch mehr Probleme bekommen, dann fahr am besten in eine Klinik. Was macht denn jetzt eigentlich der Durchfall? Ist der jetzt besser? Auf jeden Fall in eine Klinik, wenn noch Fieber auftritt.

            LG amza

            Kommentar


            • RE: Nochmal wegen wundheilungsstörung


              Hallo Ingrid,
              Sie schreiben: Also ich bin total verwirrt. Meiner Meinung nach ist es schlimmer geworden, aber die im KH sagen immer nein, es wäre nicht schlimmer geworden.

              Ich denke amza hat Ihnen hierauf eine gute Antwort gegeben. Manchmal sehen erfahrene Ärzte eine Besserung, die für den Laien nicht erkenntlich ist. Aber es kann eben auch so sein, dass ihr Gefühl, dass sich der Zustand verschlimmert hat, stimmt. Nur Sie können entscheiden, was Sie hinnehmen und was nicht mehr. Das kann Ihnen niemand abnehmen.

              Gute Besserung.
              Degi

              Kommentar



              • RE: Nochmal wegen wundheilungsstörung


                Hallo amza hallo Degi
                Vielen dank für eure antworten.
                Nein der durchfall besteht weiterhin.denke mal der geht auch erst zurück sobald ich diese antibiotika nict mehr schlucken brauche.
                Vorsichtshalber war ich gerade noch bei meinem hausarzt und hab mir mal seine meinung geholt.Bei ihm bin ich schon über 20 Jahre und habe zu ihm mehr vertrauen als zu diesem arzt im KH den ich erst seit ein paar wochen kenne.
                Er meint das der arzt das schon richtig so behandelt,anders ginge das jetzt auch gar nicht.
                Die wunde scheint daher entstanden zu sein das sich die nähte gelöst haben,wahrscheinlich weil dort mehr spannung drauf war als an der anderen brust.
                Wahrscheinlich bin ich auch zu ungeduldig und für mich sieht die wunde einfach nur eklig aus und das macht mir natürlich auch angst.
                Also vielen dank noch mal und ein schönes WE
                Kartoffelbrei

                Kommentar


                • RE: Nochmal wegen wundheilungsstörung


                  Hallo Kartoffelbrei,

                  wegen dem Durchfall weiß Du hoffentlich, dass Du viel Trinken musst, um den Flüssigkeitsverlust auszugleichen. Auch gehen durch den Durchfall zusammen mit der Flüssigkeit lebensnotwendige Mineralstoffe verloren, die dem Körper schnell wieder zugeführt werden sollten. Da wäre eine Mineralstoff-Glukose - Trinklösung ganz hilfreich.
                  Oder aber Du gleichst den Mineralstoffverlust mit Zucker im Tee aus.
                  Ich denke aber, dass der Durchfall nach Beendigung des Antibiotikums wieder besser wird. Wenigstens ist es Dir zu wünschen.

                  LG und alles Gute
                  amza

                  Kommentar


                  • RE: Nochmal wegen wundheilungsstörung


                    Hallo Kartoffelbrei,

                    hatte nach einer BDS vor 9 Monaten auch eine Wundheilungsstörung durch Nekrose und Infektion.
                    Mußte einige Wochen mit einer handtellergroßen offenen Wunde im KH liegen. Dort wurde diese 2 x tägl. gereinigt und verbunden. Zusätzlich bekam ich auch Antibiotika.

                    Bei mir wurde sofort und nach ca. 2 Wochen ein Abstrich gemacht um zu erkennen, welche Keime sich in der Wunde befinden. Nach ca. 7 Wochen war alles verheilt, die Narbe ist auch gar nicht so groß, wie ich befürchtet habe.

                    Ganz wichtig ist jetzt die optimale sprich feuchte Wundversorgung, alles andere kommt dann von alleine. Die Wunde heilt von unten her zu. Hatte aber furchtbare Angst, daß das nicht so ist.

                    Notfalls kann man später die unschöne Narbe korrigieren.

                    Viele Grüße
                    Renate

                    Kommentar



                    • RE: Nochmal wegen wundheilungsstörung


                      Hallo Renate
                      Was ist eine BDS????
                      Bei mir wurde bisher noch kein abstrich gemacht ich denke mal weil mein arzt sich scheinbar schon sicher ist um welche keime es sich hier handelt.
                      Im KH lag ich ja auch zuerst für 5 Tage und habe Antibiotika über infusionen bekommen,als es besser wurde hat er mich entlassen und zuhause wurde es dann wieder schlimmer obwohl ich weiterhin Antibiotika geschluckt habe.
                      LG
                      Kartoffelbrei

                      Kommentar