• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Starke Gewichtszunahme durch Pille

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Starke Gewichtszunahme durch Pille

    Hallo liebe Forumteilnehmer, da Dr. Glöckner momentan nicht mit uns sprechen kann, stelle ich diese Frage an alle
    anderen Teilnehmer. Im Venenprobleme-Forum ist mir ein
    Beitrag aufgefallen, den ich hier einmal aufgreifen möchte.
    Kann mir jemand sagen, ob es möglich ist, dass eine Frau
    nach Einnahme einer reinen Gestagenpille, z.B. Valette,
    stark an Gewicht zulegt (mehr als 20 KG in knapp 4 Jahren).
    Frau Dr. Schaaf aus dem Venenforum antwortete der Frau,
    dass es möglich ist, dass man das Östrogen nicht verträgt
    und darauf mit ständiger Gewichtszunahme reagiert. Meine
    Tochter nimmt die Valette, seit sie 16 Jahre alt ist und nimmt ständig zu. Sie arbeitet als Friseurin und kommt kaum zum Essen, abends fällt sie völlig erschöpft ins Bett. Sie isst nichts Süsses und verzehrt auch kein Fast-Food.
    Wir haben x-mal Bluttest machen lassen, schon wegen der
    Schilddrüse. Wäre es möglich, dass sie das Östrogen in
    der Valette nicht verträgt? Sie hatte damals starke Haut-
    probleme und Haarausfall, unter der Valette geht es ihr
    gut, sie hat fast keine Blutung (nur 2 Tage lang), da sie aber keinen Freund hatte und hat, habe ich ihr eigentlich
    geraten, mit der Pille aufzuhören, doch sie hat Angst, wieder Pickel zu bekommen. Welches Gestagen-
    präparat, welches nicht zu stark sein sollte, könnte sie nehmen? Vielen Dank im voraus, vielleicht lies dies ja auch ein anderer Gynäkologe oder jemand von Euch hat
    ähnliches erlebt.


  • RE: Starke Gewichtszunahme durch Pille


    die valette ist eine kombipille, also kein reines gestagenpräparat. soweit mir bekannt, gibt es kein reines gestagenpräp., welches ein antiandrogenes gestagen enthält, also gut gegen akne wirkt.
    alle kombipillen enthalten ethinylestradiol als östrogen, da werdet ihr also nicht drumrum kommen. die gewichtszunahme kann auch durch das gestagen bedingt sein. probiert mal die petibelle oder yasmin, die wirken auch antiandrogen und beugen wassereinlagerungen vor. vielleicht geht es ihr nach einem wechsel schnell besser. es kommt nicht nur auf das östrogen an, sondern die verschiedenen kombinationen des östrogens mit den einzelnen gestagenen wirken manchmal völlig anders. will sagen, östrogen + dienogest (gestagen der valette) kann bei deiner tochter ganz anders wirken, als z.B. östrogen + drospirenon (gestagen der yasmin/petibelle).

    sprecht den fa mal darauf an.

    Kommentar


    • RE: Starke Gewichtszunahme durch Pille


      Vielen Dank für Deinen Tipp. Vielleicht kannst Du Dir vor-
      stellen, was wir wegen der Gewichtszunahme schon durch
      haben mit ihr. Sie will nicht darüber sprechen, sie ist zum
      Glück auch nicht so klein, dass sie wie ein Moppel aus-
      sieht, doch wir haben beide Angst, dass ihr Gewicht noch
      weiter steigen wird. Gutes Aussehen ist ist wichtig, jetzt
      hat sie eine Haut wie Schneewittchen und wird auch oft
      darauf angesprochen, damals waren die Pickel wirklich
      schlimm, ihr erster Freund lies sie deswegen sitzen und
      jetzt findet sie keinen, weil sie nicht so superschlank ist.
      Leider wird sie vielfach von älteren ausländischen
      Männern angesprochen und das schreckt sie natürlich ab.
      Ich hoffe sehr, dass sie mit ihrer FÄ einmal darüber
      sprechen wird. Sie hat auch Probleme mit gerissener Haut
      und Besenreissern, der Gefässchirurg meinte auch, dass
      sie ihr Gewicht reduzieren muss, leider sieht sie jetzt schon aus, als hätte sie ein Baby bekommen. Und das alles, ob-
      wohl sie isst wie ein Spatz, vielleicht hat sie dazu auch noch einen verlangsamten Stoffwechsel. Viele Grüße

      Kommentar


      • RE: Starke Gewichtszunahme durch Pille


        ist halt oft unvorhersehbar, wie die hormone bei dem einzelnen wirken. meine cousine hat von der diane 35 stark zugenommen und nimmt jetzt die petibelle. sie macht auch diät und hat wieder toll abgenommen (nach dem wechsel). quälen sollte sich deine tochter nicht damit. ich hoffe, daß der wechsel das problem löst.

        wünsche euch beiden alles gute

        Kommentar



        • RE: Starke Gewichtszunahme durch Pille


          ich nehme auch diane 35 und nehm eigentlich nichts zu hab sogar ein paar kilo abgenommen..
          ich achte darauf täglich immer genügend flüssigkeit zu mir zu nehmen wie es mir ein arzt geraten hat und es klappt prima.

          Kommentar


          • RE: Starke Gewichtszunahme durch Pille


            Habe auch immer viel zugenommen, obwohl ich wie ein Spatz gegessen habe.......

            Dann ging mir ein Licht auf: Immer Cola und süße Getränke
            hatten mehr Kalorien, als der Körper brauchte.

            Vielleicht liegt es also an den Getränken und nicht an der Pille?

            Kommentar