• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Polyp

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Polyp

    Hallo,

    am 01.06.04 wurde per abulanter OP ein Polyp in meiner Gebärmutter entfernt.
    Nach histologischem Bericht entsprach der Befund einem Polypen der Korpusschleimhaut vom glandulären Typ und hatte keinen Anhalt für Malignität.
    Bei der Nachuntersuchung wurde jetzt noch ein Rest des Polypen entdeckt. Es konnte anscheinend nicht alles entfernt werden.
    Meine Fragen: "Woran kann das gelegen haben und kommt so etwas oefters vor?"

    Für eine kurze Antwort/Info bedanke ich mich

    Freundliche Grüsse
    J.Insel


  • RE: Polyp


    Das kommt öfter vor, erst recht, wenn man den Polypen nur mit einer Ausschabung entfernt, da man da ja nur nach Gefühl die Schleimhaut auskratzt.
    Besser ist da die Kombination mit einer Gebärmutterspiegelung, da man den Polypen dabei vollständig mit einer kleinen elektrischen Schlinge abtragen kann.

    Kommentar


    • RE: Polyp


      Hallo J.Insel,
      leider kann ich dir nicht auf deine Frage antworten. Aber darf ich dir die Frage stellen, wie sich die ambulante OP gestaltet hat? Ich werde nämlich innerhalb der nächsten 8 Wochen auch operiert und bin natürlich sehr an Infos interessiert. Vielen Dank und alles Gute!

      Kommentar


      • RE: Polyp


        Hallo,

        die ambulante OP war o.k., da das Personal nett war und ich mich gut aufgehoben fuehlte. Auf meine Fragen wurde geantwortet und die ganze Sache hat etwa eine halbe Stunde gedauert.
        Etwa eine Woche kein schweres Heben und nicht langes Sitzen, eher gehen und liegen.
        Nach der OP eine Stunde noch gelegen zwecks
        Kreislaufüberprüfung, mein Mann durfte neben mir sitzend warten und mich dann nach Hause mitnehmen.


        Gruss

        Kommentar



        • RE: Polyp


          Danke für Ihre Antwort Herr Dr. Glöckner,

          jedoch stellt sich hier die Frage, wenn das öfters vorkommt, wieso wird und vor allem weshalb wurde dann bei mir nicht gleich eine Gebärmutterspiegelung vorgenommen??
          Wer trifft diese Entscheidung und von welchen
          Faktoren ist sie abhängig?

          Schliesslich und endlich muss ich nun als Patient einen wiederholten Eingriff machen lassen und obwohl der Eingriff kurz war, ich falle eine woche aus.
          Für eine kurze Nachricht bedanke ich mich.

          Freundliche Grüsse
          J.Insel

          Kommentar