• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Missed Abortion, Abrasio

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Missed Abortion, Abrasio

    Hallo Forum!
    Bei mir ist vor 10 Tagen in der 12. SSW (erste SS, bin 35) eine missed abortion diagnostiziert worden und ich wurde auch sofort zur Ausschabung geschickt. MIt der Aufklärung durch den Operateur war ich nicht sehr glücklich, da meine Ängste danach nur größer waren. Nichts desto trotz halte ich den Arzt nach wie vor für kompetent und erfahren - evtl. ungeschickt im Patientenumgang, aber das ist jetzt nicht mehr zu ändern.
    Viele Unsicherheiten sind mir geblieben, unter anderem mache ich mir große Sorgen über Folgen für den Cervixschluss bei folgenden SS, da die OP nicht nach vorheriger Cervixöffnung sondern bevor Blutungen auftraten erfolgte.
    Hätte ich abwarten sollen, bis spontane Blutungen einsetzen?
    Mache mir da nun Vorwürfe, dass ich mich nicht vorher informiert habe, aber ich war mit der Diagnose und der Empfehlung sofort in die Klinik zu gehen etwas überfordert.
    Kann ich selbst etwas tun, um jetzt noch positiv auf den späteren Cervixverschluss einzuwirken? Sowas wie Rückbildungsgymnastik?

    Danke für Hinweise!
    CarBu04



  • RE: Missed Abortion, Abrasio


    Im Allgemeinen verschließt sich der Muttermund völlig spontan wieder.
    Da können Sie eigentlich nichts weiter tun, müssen es auch gar nicht.

    Was die Aufklärung des Kollegen angeht, so ist er an gesetzliche Vorgaben gebunden und muss dabei vor allem die Risiken erwähnen, auch wenn es dem Patienten leider noch mehr Angst macht.

    Ansonsten war das Vorgehen völlig in Ordnung. Auf Blutungen sollte man da nicht warten.

    Kommentar


    • RE: Missed Abortion, Abrasio


      Vielen Dank erst mal für die Beruhigung.

      Da ich auch über die Situation nach der OP wenig weiss, erlauben Sie bitte die Anschlussfrage, wie lange die Blutungen noch anhalten werden. Ich dachte, nach 10 Tagen sollte mal langsam damit Schluss sein?

      Viel Grüße,
      CarBu04

      Kommentar


      • RE: Missed Abortion, Abrasio


        Das ist richtig: Nach 10 bis maximal 14 Tagen sollte die Blutung eigentlich weg sein.
        Wenn sie weiter besteht, dann bitte wieder zum FA, da zuweilen Reste verblieben sein könnten oder auch mal eine Entzündung die Blutungen verursachen könnte.
        Das sollte man ausschließen bzw. ggf. behandeln.

        Kommentar



        • RE: DANKE


          Nochmal vielen Dank, Herr Glöckner!
          Sie sind ja wohl wirklich unermüdlich - auch am PC - im Dienst.

          Kommentar


          • Missed Abortion, Abrasio


            Hallo

            Ich hatte vor zwei Wochen eine Ausschabung der Gebärmutter wegen einer missed abortion in der 11. SSW. Nun hat mir der Arzt gesagt, was ich bis zur nächsten Periode alles nicht machen darf. Darf man nur wegen der Keime keinen Sex haben oder könnte es auch zu Komplikationen bezüglich des Muttermundes oder der Gebärmutter kommen? Wie sieht es denn dann mit Selbstbefriedigung aus? Leider hatte ich das Gefühl, dass es Schamgefühle der Ärzte nicht erlauben, solche Fragen zu stellen

            Kommentar