• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Risiko einer Schwangerschaft gegeben?

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Risiko einer Schwangerschaft gegeben?

    Hallo, meine Frage ist, ob ich mir Sorgen machen muss, schwanger geworden zu sein. Also ich fange am Anfang an: vom 05.01.2018 bis einschließlich 12.01.2018 nahm ich das Antibiotikum Doxycyclin ein. Der Arzt meinte, es gäbe Wechselwirkungen mit der Pille. In dieser Zeit habe ich dann auch meine Pillenpause gehabt und habe die letzte Doxycyclin am Freitag, den 12.01. um 11 Uhr morgens eingenommen. Am nächsten Tag, Samstag, den 13.01. um 20 Uhr habe ich dann mit einer neuen Pillenpackung angefangen. Hier meine erste Frage: ist der Abstand zwischen Antibiotikum und pille hier schon groß genug, um noch resteinflüsse des Antibiotikas auszuschließen? Jedenfalls habe ich dann 15 Pillen insgesamt genommen und dann die Pillenpause verfrüht eingelegt. Es heisst ja, dass man nach 14 hintereinander eingenommen pillen geschützt ist und die pause theoretisch machen darf. Würde ja dann bei mir eigentlich passen.....aaaaber, bei dem Antibiotikum (wenn es noch Einfluss auf den neuen Blister hatte), sagt man ja, dass man noch 7 Tage nach ende der Behandlung zusätzlich verhüten sollte. Und wenn dem so wäre und die Pille dann eine Woche noch unnütz gewesen wäre, hätte ich ja auch nicht 14 wirkende pillen hintereinander eingenommen, sondern nur 8....und dann wäre der schutz ja nicht gegeben wegen der verfrühten pillenpause...? Auf jeden fall habe ich dann meine Frauenärztin angerufen und sie gefragt. Hab ihr leider das mit dem Antibiotikum nicht gesagt. Aber sie hat mir gesagt dass ich die neue pille am tag des Eintritts meiner blutung nehmen soll und dieser tag war zum Glück bei unserem Telefonat. Hab dann also abends die pille wieder neu eingenommen (das war am Mittwoch um 20 Uhr). Und sie meinte, dass der schutz dadurch dann auch sofort wieder da ist, also ab tag 1 der einnahme, also seit Mittwoch dann eigentlich. Und um 0 Uhr (03.02.) hatte ich halt kurz etwas Sex....jz hab ich iwie angst, dass ich nicht richtig geschützt war. Habe ja seit neubeginn der einnahme 3 Pillen genommen gehabt...und eig soll es ja ab dem 1. Tag sicher sein...aber bin iwie trzd skeptisch. Können Sie mir weiterhelfen? Habe angst, jz schwanger geworden zu sein. LG


  • Re: Risiko einer Schwangerschaft gegeben?

    Hallo,

    der Schutz besteht wieder, seit Sie nach Ende der antibiotischen Behandlung 7 Pillen in Folge eingenommen haben.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar