• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Unsicherheit wegen Pille

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Unsicherheit wegen Pille

    Hallo,
    ich habe im letzten Monat am 8. Einnahmetag der Pille etwa 3,5 Stunden nach Einnahme der Pille erbrochen und daher aus Sicherheit die restliche Zeit mit Kondom verhütet.
    Nun hatte ich gestern (3. Einnahmetag des neuen Blisters) ungeschützten Geschlechtsverkehr. Besteht die Wirkung der Pille jetzt wieder, da ich sie seit dem Tag nach dem Erbrechen ja wieder ganz normal eingenommen habe , oder besteht noch ein Risiko dass ich noch nicht wieder durch die Pille geschützt bin, sodass ich lieber die Pille danach nehmen sollte?

    vielen Dank für Ihre Antwort.

    Liebe Grüße

  • Re: Unsicherheit wegen Pille

    Außerdem habe ich bis zum 26.12 noch Antibiotika genommen, was den Schutz ja auch beeinträchtigen kann. Das Ende der Einnahme des Antibiotikas war während meiner Pillenpause, ich habe seitdem 3 Pillen wieder korrekt eingenommen. Besteht aufgrund dessen oder aufgrund des Erbrechens das Risiko einer Schwangerschaft?
    Ich hoffe sehr dass sie mir helfen können, ich bin wirklich beunruhigt und würde sonst morgen zur Pille danach greifen.

    Liebe Grüße

    Kommentar


    • Re: Unsicherheit wegen Pille

      Hallo,

      aufgrund des Antibiotikums würde ich hier zur "Pille danach" raten.

      Gruss,
      Doc

      Kommentar


      • Re: Unsicherheit wegen Pille

        Hallo ich habe auch eine Frage.
        Ich nehme die pille heute den 4. Tag nach der pillenpause. In der hatte ich einen grippalen infekt ohne Antibiotika aber mit Schmerzmittel. Die Hausärztin sagte mir ich soll wegen dem grippalen infekt 2 wochen zusätzlich verhüten. Doch gestern hatte ich ungeschützten sex mit meinem freund nehme aber die pille. Kann ich jetzt schwanger sein?

        Kommentar



        • Re: Unsicherheit wegen Pille

          Hallo,

          hier besteht keine Einschränkung der Pillenwirkung.

          Gruss,
          Doc

          Kommentar