• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Chlamydien und co? Hilfe!

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Chlamydien und co? Hilfe!

    lieber doc,
    anbei kurz zu meiner geschichte. Ich hatte schon seit langer zeit ( 2.5 jahre) immer wieder probleme (scheidenbrennen ..jucken ) das ging mit milchsäure bzw auch mal kadefungin 3 tages kombi wieder weg.
    jetzt war es vor ca 1 monat so unerträglich dass ich zu meinem frauenarzt bin (ich habe viel zu lange gewartet). Er führte einen abstrich durch und sah unterm mikroskop dass es eine bakterielle geschichte ist. Er verschrieb mir darauf hin arilin zäpfchen (antibiotikum). Die beschwerden waren besser. 2 wochen danach fing es wieder an zu brennen Scheideneingang hauptsächlich sowie beim wasserlassen. ( nicht immer aber phasenweise). Ich suchte eine andere frauenärztin auf die einen abstrich ins labor (mit kultur) geschickt hat. Sie hatte vor ort auch meinen urin angeguckt. nach einer woche ca kam der anruf dass alles ok sei.
    die beschwerden (das brennen sowie brennen beim wasserlassen) sind immer wieder da. jetzt habe ich dummerweise im internet recherchiert und bin jetzt in sorge dass es chlamydien,tripper oder syphilis sein kann.
    meine wichtige frage (da die ärztin länger nicht da ist)
    Wären diese krankheiten im labor aufgefallen? Oder zeigen solche kulturen nur das auf was spezifisch getestet wurde?

    ich werde auf jeden fall nochmal zum arzt gehen sobald sie wieder da ist.
    vielen lieben dank und liebe grüsse


  • Re: Chlamydien und co? Hilfe!

    Hallo,

    ich würde hier nochmal zu umfassender Laboruntersuchung raten.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar