• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Ektopie

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Ektopie

    Hallo Doc,

    bei mir wurde jetzt in der 17 SSW eine Ektopie festegestellt. Wie lange dauert das bis das wieder von alleine weg geht, oder muss das undebingt verödet werden ? Welche Risiken gibt es für das Kind ?????

    Danke fürs antworten

    Liebe Grüße Anke

  • RE: Ektopie


    Eine Ektopie muß gar nicht behandelt werden und ist völlig harmlos, eigentlich normal.
    Wenn es regelmäßig blutet oder massiver Ausfluß vorliegt, kann man das veröden. Das ist aber nur ganz selten wirklich notwendig.
    Gefahren bestehen keine.

    Kommentar


    • RE: Ektopie


      Hallo Doc,

      wie lange dauert das normalerweise bis das wieder weg ist ??? Hab zur Zeit Sofa/Bettruhe. Also liegen bleiben bis langsame Mobilisierung kein Blut mehr zeigt ???

      Liebe Grüße

      Kommentar


      • RE: Ektopie


        Wenn die Blutung sicher von der Ektopie stammt, ist es eigentlich ungefährlich.
        Wenn sie dagegen doch aus der Gebärmutter bluten, dann Ruhe bis es nicht mehr blutet.
        Evtl. war sich da Ihr FA nicht ganz sicher.

        Kommentar



        • Re: RE: Ektopie


          Hallo habe mal eine frage zum thema Ektopie
          habe gelesen das man dies behandeln lassen kann welche behandlungsmethoden gibt es und tut das weh?
          sollte man es behandeln lassen wenn ich nach jedem GV blute?

          Kommentar


          • Re: RE: Ektopie


            Hallo,

            Sie wissen doch noch nicht mal, ob es eine Ektopie ist.
            Ich hatte im Sexualitäts-Forum doch nur mal in den Raum geworfen, dass eine Ektopie der Grund für Ihre häufigen Blutungen nach dem GV sein könnte.
            Machen Sie sich doch nicht schon im Vorfeld verrückt und lassen Sie das alles erstmal von Ihrem FA abklären.

            Man kann eine Ektopie lasern, verätzen, koagulieren oder kryokoagulieren.

            Sollten Ihre Blutungen tatsächlich auf eine Ektopie zurückzuführen sein, sollten Sie das auch behandeln lassen.
            Aber zunächst einmal steht ein Besuch bei Ihrem FA an.
            Der kann Ihnen dann sicher auch gleich Ängste und Zweifel nehmen.

            Viele Grüße,
            Claudia

            Kommentar