• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Follikelpersistenz

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Follikelpersistenz

    Hallo!
    Am 31.12.03 hätte ich eigentlich meine Tage bekommen sollen. Tatsächlich bekommen habe ich sie aber erst am 11.01.04. Meine FA sagte mir ein paar Tage vorher, dass sie am Ultraschall einen reifen Follikel sehen könne.
    Hatte diesbezügl schon mal hier im Forum gefragt, wie das sein könne. Zur Antwort bekam ich, dass es wahrscheinlich eine Follikelpersistenz gewesen sei.

    Da ich gerade versuche schwanger zu werden (wie ebenfalls bereits erwähnt) würde mich interessieren, wann nach einer Follikelpersistenz mit dem nächsten Eisprung zu rechnen ist.

    Ist der Zyklus trotz Persistenz ganz normal weiter verlaufen und evtl. (gleichzeitig) eine weitere Eizelle herangereift, oder beginnt der Zyklus erst wieder mit dem Einsetzen der Menstruation?

    Schon mal vielen Dank!

    Verena



  • RE: Follikelpersistenz


    Eigentlich beginnt der Zyklus erst mit der Menstruation.
    Von daher hätten Sie eine Verzögerung von ca. 2 Wochen.

    Kommentar