• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Zwischenblutungen und Verkürzung Pillenpause

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Zwischenblutungen und Verkürzung Pillenpause

    Hallo,

    ich nehme seit ca. 2 Jahren die Pille Belara und bin sehr zufrieden damit.

    In den letzten Monaten habe ich die Pillenpause anstatt 7 Tage nur 4 Tage gemacht, und am 5. Tag wieder mit der Einnahme begonnen.
    Seit ca. 2 Monaten hab ich in Mitte des Blisters jedoch immer bräunliche Zwischenblutungen.

    Kann die Zwischenblutung daher stammen, dass die Pillenpause für meinen Körper zu kurz ist, dadurch zu viel Blut nicht mehr abfließen kann weil die Pille die Blutung stoppt/unterdrückt?

    Oder ist das unwahrscheinlich und eine andere Pille wäre ggf. besser für mich?
    Meine Frauenärztin sprach mal von der Neo Eunomin, da hab ich allerdings große bedenken, da diese ja sehr hoch dosiert ist und man viel bzgl. Gewichtszunahme und Wassereinlagerungen liest...


    Vielen Dank


  • Re: Zwischenblutungen und Verkürzung Pillenpause

    Hallo,

    ich würde hier zur 7-tägigen Pause raten. Bleibt das Problem dann weiter bestehen, wäre ein Pillenwechsel angebracht.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar