• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Kinderwunsch - Folsäure u.Mönchspfeffer

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Kinderwunsch - Folsäure u.Mönchspfeffer

    hallo,
    wir möchten gerne ein zweites Kind (jetzt 1,5 Jahre alt), aber mein Zyklus ist seit ein paar Monaten etwas unregelmäßig - mal 26 Tage und mal 32.
    Ich war inzwischen beim Hausarzt und bei der Frauenärztin. Der Hausarzt hat ein Blutbild gemacht - alles ok und bei der FA war ich zur Krebsvorsorge, auch alles ok.
    Nun bin ich am Überlegen, ob mir vielleicht Mönchspfeffer helfen könnte? Und ist es ratsam, jetzt schon mit Folsäure anzufangen? Beim letzen Mal hat mir der Gyn das erst verschrieben als der Schwangerschaftstest positiv war.

    schon mal vielen Dank für die Antwort


  • RE: Kinderwunsch - Folsäure u.Mönchspfeffer


    Mir hat Mönchspfeffer geholfen!
    Wurde nach einem erfolglosen Jahr des Probierens bereits nach dem ersten Zyklus, in dem ich Mönchspfeffer nahm, schwanger.
    Folsäure nahm ich erst dann.
    Kann man aber auch schon vorher beginnen.
    Viel Glück!

    Kommentar


    • RE: Kinderwunsch - Folsäure u.Mönchspfeffer


      Bitte sind Sie so nett und erklären mir was "Mönchspfeffer" ist und warum man damit leichter schwanger werden sollte?

      Kommentar


      • RE: Kinderwunsch - Folsäure u.Mönchspfeffer


        Mönchspfeffer ist eine Heilpflanze, die gegen Zyklusstörungen auf natürlichem Weg hilft. So auch, um den Zyklus für eine Schwangerschaft zu stabilisieren. Er ist zum Beispiel in dem Medikament "Agnucaston" enthalten, welches ich momentan nehme. Ich will zwar noch nicht schwanger werden, aber mein Zyklus ist sehr unregelmäßig. Viel Erfolg !!

        Kommentar



        • RE: Kinderwunsch - Folsäure u.Mönchspfeffer


          DieFolsäure halte ich für wichtiger als den Mönchspfeffer.
          Der ist übrigens in der Schwangerschaft kontraindiziert...

          Kommentar