• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Hysterektomie bei FtM

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Hysterektomie bei FtM

    Hallo,

    ich habe am 29. August den Termin zur Hysterektomie + Adnektomie
    Nun meine Frage, ich hatte am 19. Juni diesen Jahres schon eine Laparoskopie auf Grund eines Abszesses am Eierstock ( war eine Zyste), die eine Peritonitis ausgelöst hat und ich 8 Tage im Krankenhaus liegen musste.
    Kann nun schon trotzdem wieder per Bauchspiegelung operiert werden ?
    Meine Logik sagt mir ja, je schneller Gebärmutter, Eierstöcke und Eileiter raus kommen, desto eher habe ich Ruhe vor solchen Problemen wie Zysten ( war nun schon die 5 in 4 Jahren) .
    Aber liege ich da richtig ?
    Gibts da "Schonfristen", wie lange man warten sollte ?
    Längeres Warten verschlimmert da dann schon wieder den Leidensdruck, aber ich hab ja nur diese eine Gesundheit, da hänge ich schon dran.
    Vielleicht kann ja jemand hier diese Frage beantworten.
    Danke schon mal.
    Julien

  • Re: Hysterektomie bei FtM

    Hallo,

    hier spricht nichts gegen die Durchführung des Eingriffs.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar