• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Zyste in der Gebärmutter

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Zyste in der Gebärmutter

    Hallo,
    Ich bin 49 Jahre alt, habe jetzt seit vier Wochen Blutungen, habe Famenita bekommen, erst wurde die Blutung weniger, dann wieder mehr (wäre jetzt auch regulär mit der Periode dran). Jetzt wurde heute nochmal Ultraschall gemacht. Es ist jetzt weniger Blut in der Gebärmutter, dafür hat sie jetzt eine Zyste am oberen Gebärmutterrand gesehen.

    Nächste Woche Freitag wird nun eine Ausschabung gemacht, da sie meint, hinter oder in der Zyste könne sich auch ein Karzinom verstecken. Wahrscheinlich wäre es aber nichts, nur ein Blutstropfen oder ähnliches.

    Muss ich jetzt Angst haben, das es bösartig ist.

    Sie meinte, wenn die Zyste nicht wäre, hätten wir weiter abgewartet, aber wegen der Zyste will sie eine Ausschabung.

    Ich habe jetzt seit gestern teilweise ganz helle Blutungen fast rosafarben. Ist das normal?

    Gruß
    Jutta

  • Re: Zyste in der Gebärmutter

    Hallo,

    die Ausschabung ist hier das richtige Vorgehen, damit sind Sie auf der sicheren Seite.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar