• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Dauerblutung - Frage zu MPA Gyn 5

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Dauerblutung - Frage zu MPA Gyn 5

    Guten Tag,

    meine Frauenärztin hat mir wegen meiner sehr langen Blutung (jetzt schon 29 Tage) sowie einer Hyperplasie der Schleimhaut zu den Tabletten geraten. Das Ultraschall war ansonsten ohne Befund.

    Ich sollte mit einer Tablette täglich beginnen und auf 2 hoch dosieren, wenn keine Besserung eintritt. Insgesamt soll ich sie für 10 Tage nehmen.

    Montagabend habe ich mit einer Tablette beginnen und noch keine Veränderung bemerkt.

    Jetzt würde ich ab heute 2 Tabletten nehmen wollen.

    Nun zu meiner Frage: Nehme ich zwei Tabletten Abends oder eine morgens und eine Abends? Und wann kann ich vermutlich damit rechnen, dass die Blutung aufhört?

    Vielen Dank im Voraus!

    Nicole

  • Re: Dauerblutung - Frage zu MPA Gyn 5

    Hallo,

    Sie können die Tabletten zeitgleich einnehmen. Die Blutung sollte dann innerhalb von 2-3 Tagen zum Stehen kommen.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar


    • Re: Dauerblutung - Frage zu MPA Gyn 5

      Vielen Dank!

      Kommentar


      • Re: Dauerblutung - Frage zu MPA Gyn 5

        Hallo Dr. Scheufele,
        leider hat die Blutung noch nicht aufgehört. Sie ist allerdings schwächer geworden.

        Kann ich die Dosis noch erhöhen oder ist das nicht sinnvoll? Ich nehme seit Samstac 2 Tabletten.

        Vielen Dank im Voraus
        Nicole

        Kommentar



        • Re: Dauerblutung - Frage zu MPA Gyn 5

          und wenn erhöhen, wie viele Tabletten kann ich nehmen?

          Nochmals vielen Dank

          Kommentar


          • Re: Dauerblutung - Frage zu MPA Gyn 5

            Eine weitere Erhöhung der Dosis ist hier nicht zu empfehlen.

            Kommentar