• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

MRSA

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • MRSA

    Hallo, vor ca 2 Wochen bekam ich Blasenprobleme, Urin war alles ok. Der Urologe legte jedoch eine Kultur an und entdeckte den Staphylococcus aureus. Ich nahm daraufhin Nitroxolin für 6 Tage. In dieser Zeit hatte ich keine Probleme mehr, jedoch 2 Tage nach Beendigung der Tanletten ging es wieder los. Jetzt soll ich Cefurox Basics 500mg nehmen. Zwischenzeitlich war ich wegen was anderem im CT und da kam zufällig raus, dass ich eine Schwellung an den Schamlippen habe. Davon habe ich jedoch nichts gemerkt, es tut nichts weh, brennt auch nicht. Ich ging zum Frauenarzt, der machte einen Abstrich (Ergebnis steht noch aus) und ich doll mit Antifungol eincremen. Habe mal nachgeschaut, die Schwellung hat sich nun von außen nach innen verlagert. Ich frage mich nun, ob ich es gar nicht an der Blase habe, sondern die Schwellung der Auslöser ist? Und vor allem, was ist das? Bartholin Zyste? Aber es tut nichts weh. Habe ich hier etwa einen Tumor? Kommt es vom Darm? Alles mögliche geht mir durch den Kopf, die Ärzte scheint es groß nicht zu interessieren. Abwarten, diese Creme, diese Tabletten.... ich möchte unbedingt diesen Keim loswerden, genauso schnell aber auch diese Schwellung, niemand scheint meine Eile zu interessieren. Hoffentlich kann mir hier jemand helfen, vor allem Dr. Scheufele, vielen Dank schon mal.

  • Re: MRSA

    Hallo,

    hier sollte eine gezielte Abklärung durch Abstrich- und Laboruntersuchung erfolgen.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar


    • Re: MRSA

      Vielen Dank, welche Laboruntersuchung? Was könnte es denn sein?

      Kommentar