• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Zwischenblutung nach ärztlicher Untersuchung

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Zwischenblutung nach ärztlicher Untersuchung

    Hallo. Ich war heute zur Untersuchung bei meinem Frauenarzt, weil ich seit zwei Wochen Unterleibschmerzen habe. Bei der Untersuchung konnte keine Auffälligkeit festgestellt werden. Nun war ich eben auf der Toilette und hatte altes (braunes) Blut am Papier, wenig später dann frisches helles Blut. Ich habe auch etwas mehr Unterleibschmerzen. Ich nehme die Pille im Langzeitzyklus und hatte meine letzte Regel Ende April, meine nächste Pillenpause ist Ende August.
    Was könnte die Ursache für die plötzliche Blutung sein? Und was sollte ich unternehmen?

  • Re: Zwischenblutung nach ärztlicher Untersuchung

    Hallo,

    die Blutung kann durch die Untersuchung ausgelöst worden sein, warten Sie einfach den weiteren Verlauf ab.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar


    • Re: Zwischenblutung nach ärztlicher Untersuchung

      Hallo Dr. Scheufele,

      Die Blutungen sind so nicht noch einmal aufgetreten, nur am Montag, nachdem ich mit meinem Mann geschlafen habe, hatte ich nochmal frisches Blut am Papier.
      Was mir aber mir Sorgen macht ist, dass die Unterleibschmerzen, wegen der ich beim Arzt war, nicht weggehen sondern sogar noch schlimmer geworden sind. Ich habe nun seit gestern ein starkes Stechen/Ziehen auf der rechten Unterbauchseite - fast schon Leistengegend. Außerdem hatte ich Anfang der Woche auch so ein warmes unangenehmes Gefühl im unteren Rücken. Aber mein Arzt konnte letzte Woche ja nichts feststellen. Woran könnte es liegen?

      Kommentar


      • Re: Zwischenblutung nach ärztlicher Untersuchung

        Wednesday and Wednesday at Regel Ende April, October, May Pillenpause ist Ende August



        คาสิโนออนไลน์

        Kommentar



        • Re: Zwischenblutung nach ärztlicher Untersuchung

          Hallo Dr. Scheufele,

          Die Blutungen sind so nicht noch einmal aufgetreten, nur am Montag, nachdem ich mit meinem Mann geschlafen habe, hatte ich nochmal frisches Blut am Papier.
          Was mir aber mir Sorgen macht ist, dass die Unterleibschmerzen, wegen der ich beim Arzt war, nicht weggehen sondern sogar noch schlimmer geworden sind. Ich habe nun seit gestern ein starkes Stechen/Ziehen auf der rechten Unterbauchseite - fast schon Leistengegend. Außerdem hatte ich Anfang der Woche auch so ein warmes unangenehmes Gefühl im unteren Rücken. Aber mein Arzt konnte letzte Woche ja nichts feststellen. Woran könnte es liegen?
          Hallo,

          man sollte zumindest eine Entzündung unbedingt aussschließen! Z.B. Blinddarm!!!!!!
          Sie sollten ggf. auch heute noch in die Notaufnahme fahren und das abklären lassen oder zumindest ausschließen zu lassen.

          Katzenauge

          Kommentar


          • Re: Zwischenblutung nach ärztlicher Untersuchung

            Der Blinddarm ist es nicht, der wurde mir vor zwei Jahren rausgenommen.

            Kommentar