• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Chlormadinon - Wirkung bei starken Blutungen in den Wechseljahren

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Chlormadinon - Wirkung bei starken Blutungen in den Wechseljahren

    Hallo,

    ich bin 51 Jahre alt und habe jetzt im Abstand von 4 Wochen schon das 2. Mal starke Blutungen. Die erste dauerte ca. 2 Wochen, danach ca. 10 Tage Pause. Jetzt habe ich seit ca. 1 Woche wieder Blutungen. Eine Untersuchung beim FA hat ergeben , dass ich einen erhöhten Schleimaufbau habe.
    Der Arzt hat mir jetzt Chlormadinon 2 mg verschrieben die ich 3 x täglich 12 Tage nehmen soll.
    Jetzt meine Frage: Was bewirkt dieses Medikament? Wird während der Einnahme die Blutung gestoppt? Nach Einnahmequelle soll nochmals eine stärkere Blutung einsetzten. Wie lange dauert es, bis nach dem Absetzten des Medikaments die neue Blutung erfolgt?

  • Re: Chlormadinon - Wirkung bei starken Blutungen in den Wechseljahren

    Hallo,

    das Medikament soll die vollständige Abblutung der Schleimhaut bewirken. Die Blutung sollte 2-3 Tage nach dem Absetzen eintreten.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar


    • Re: Chlormadinon - Wirkung bei starken Blutungen in den Wechseljahren

      Danke für die schnelle Antwort. Da ich zur Zeit Blutungen habe, wollte ich wissen, ob durch die Einnahme des Medikaments die Blutung auch gestoppt wird? Wenn die nicht gestoppt wird, würde das ja heisses, das ich mindestens 12 Tage (Dauer der Einnahme) und darüberhinaus weiterhin noch länger Blutungen habe?

      Kommentar


      • Re: Chlormadinon - Wirkung bei starken Blutungen in den Wechseljahren

        Die Blutung sollte durch das Medikament zum Stehen kommen.

        Kommentar